Browsen in EconStor gesamt nach Autorinnen & Autoren Heisig, Katharina

Wählen Sie ein Jahr:
Zeige Ergebnisse 1 bis 13 von 13
DatumTitelAutoren
2017 Traumabitur 1,0 – Woher kommt Sachsens Bildungselite?Heisig, Katharina; Rösel, Felix; Sonnenburg, Julia
2017 Warum bleiben Ausbildungsstellen in Sachsen unbesetzt?Heisig, Katharina; Weber, Michael
2017 Schulabgänger ohne Abschluss: Wodurch lassen sich die Unterschiede zwischen Ost und Westdeutschland erklären?Heisig, Katharina; Sonnenburg, Julia
2018 Mit intensiver Betreuung zum regulären SchulabschlussHansen, Jaqueline; Heisig, Katharina
2018 15 Jahre EU-Osterweiterung: Ostdeutsche Bundesländer profitieren am meisten von neuen HandelspartnerschaftenHansen, Jaqueline; Heisig, Katharina
2018 Bundesländerunterschiede im FörderschulsystemHeisig, Katharina
2019 Vom Sinn einer geschlechtsneutralen Erziehung und BildungHeisig, Katharina
2019 The Baby Year Parental Leave Reform in the GDR and Its Impact on Children's Long-Term Life SatisfactionHeisig, Katharina; Zierow, Larissa
2019 Strukturierte Kooperation könnte die Innovationsaktivität kleiner und mittlerer Unternehmen in Sachsen nachhaltig verbessernDähne, Nils; Heisig, Katharina
2019 The baby year parental leave reform in the GDR and its impact on children's long-term life satisfactionHeisig, Katharina; Zierow, Larissa
2020 Elternzeitverlängerung in der DDR: Langfristig höhere Lebenszufriedenheit der KinderHeisig, Katharina; Zierow, Larissa
2020 Wohin es die Deutschen im Sommer 2020 nach dem Shutdown ziehtHeisig, Katharina
2020 Deutsche Einheit? Die Teilzeitlücke schließt sich im SchneckentempoHeisig, Katharina