EconStor >
ZBW - Deutsche Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften / Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft >
Wirtschaftsdienst – Zeitschrift für Wirtschaftspolitik >

Please use this identifier to cite or link to this item:

http://hdl.handle.net/10419/66466
  

Full metadata record

DC FieldValueLanguage
dc.contributor.authorEggert, Wolfgangen_US
dc.contributor.authorKrieger, Timen_US
dc.contributor.authorStöwhase, Svenen_US
dc.date.accessioned2012-11-19T16:24:45Z-
dc.date.available2012-11-19T16:24:45Z-
dc.date.issued2010en_US
dc.identifier.citationWirtschaftsdienst 1613-978X Springer Heidelberg 90 2010 11 742-748en_US
dc.identifier.pidoi:10.1007/s10273-010-1145-yen_US
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/10419/66466-
dc.description.abstractDas deutsche Mehrwertsteuersystem steht in Wissenschaft und Politik in der Kritik. Vor allem die ermäßigten Sätze werden in Hinblick auf Besteuerungsbasis und Inzidenz debattiert. Zu ihrer Rechtfertigung werden verteilungspolitische Gründe genannt. Ob diese stichhaltig sind, untersuchen die Autoren dieses Beitrags.en_US
dc.language.isogeren_US
dc.publisherSpringer Heidelbergen_US
dc.subject.ddc330en_US
dc.titleSollte der ermäßigte Mehrwertsteuersatz abgeschafft werden?en_US
dc.typeArticleen_US
dc.identifier.ppn729535304en_US
dc.rightshttp://www.econstor.eu/dspace/Nutzungsbedingungenen_US
Appears in Collections:Wirtschaftsdienst – Zeitschrift für Wirtschaftspolitik

Files in This Item:
File Description SizeFormat
729535304.pdf134 kBAdobe PDF
No. of Downloads: Counter Stats
Show simple item record
Download bibliographical data as: BibTeX

Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.