Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/66462
Authors: 
Schroeder, Klaus
Heilemann, Ullrich
Koschyk, Hartmut
Ragnitz, Joachim
Paqué, Karl-Heinz
Year of Publication: 
2010
Citation: 
[Journal:] Wirtschaftsdienst [ISSN:] 1613-978X [Publisher:] Springer [Place:] Heidelberg [Volume:] 90 [Year:] 2010 [Issue:] 6 [Pages:] 355-373
Abstract: 
Am 1. Juli 1990 trat die Wirtschafts-, Währungs- und Sozialunion der beiden deutschen Staaten in Kraft. Der Prozess des ökonomischen Zusammenwachsens von Ost- und Westdeutschland erwies sich jedoch als schwieriger als erwartet. Warum ist das so? Und was könnte getan werden, um in Ostdeutschland eine eigenständige Wirtschaftsdynamik zu etablieren?
Persistent Identifier of the first edition: 
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size
296.21 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.