EconStor >
ZBW - Deutsche Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften / Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft >
Wirtschaftsdienst – Zeitschrift für Wirtschaftspolitik >

Please use this identifier to cite or link to this item:

http://hdl.handle.net/10419/65574
  

Full metadata record

DC FieldValueLanguage
dc.contributor.authorFichte, Damianen_US
dc.contributor.authorSchemmel, Lotharen_US
dc.date.accessioned2012-10-26T09:33:11Z-
dc.date.available2012-10-26T09:33:11Z-
dc.date.issued2009en_US
dc.identifier.citationWirtschaftsdienst 1613-978X Springer Heidelberg 89 2009 12 821-826en_US
dc.identifier.pidoi:10.1007/s10273-009-1010-zen_US
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/10419/65574-
dc.description.abstractDer von Wirtschaftsforschern erwartete Anstieg der Arbeitslosigkeit droht der Arbeitslosenversicherung im kommenden Jahr ein hohes Finanzierungsdefizit zu bescheren. Um diesen Fehlbetrag auszugleichen und eine starke Beitragssatzerhöhung zu verhindern, bietet sich als eine Teillösung die Abschaffung des systemwidrigen Eingliederungsbeitrags in der Arbeitslosenversicherung an.en_US
dc.language.isogeren_US
dc.publisherSpringer Heidelbergen_US
dc.subject.ddc330en_US
dc.titleSystemwidriger Eingliederungsbeitrag in der Arbeitslosenversicherungen_US
dc.typeArticleen_US
dc.identifier.ppn726729280en_US
dc.rightshttp://www.econstor.eu/dspace/Nutzungsbedingungenen_US
Appears in Collections:Wirtschaftsdienst – Zeitschrift für Wirtschaftspolitik

Files in This Item:
File Description SizeFormat
726729280.pdf100.99 kBAdobe PDF
No. of Downloads: Counter Stats
Show simple item record
Download bibliographical data as: BibTeX

Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.