EconStor >
Fachhochschule Stralsund >
Stralsund Information Management Team (SIMAT), Fachhochschule Stralsund >
SIMAT Arbeitspapiere, SIMAT Stralsund Information Management Team, FH Stralsund >

Please use this identifier to cite or link to this item:

http://hdl.handle.net/10419/60089
  

Full metadata record

DC FieldValueLanguage
dc.contributor.authorKlotz, Michaelen_US
dc.date.accessioned2012-07-23en_US
dc.date.accessioned2012-07-24T10:52:23Z-
dc.date.available2012-07-24T10:52:23Z-
dc.date.issued2011en_US
dc.identifier.piurn:nbn:de:0226-simat03110110en_US
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/10419/60089-
dc.description.abstractIT-Compliance bezeichnet einen Zustand, in dem alle, die IT des Unternehmens betreffenden und verbindlich vorgegebenen bzw. als verbindlich akzeptierten Vorgaben nachweislich eingehalten werden. Sofern die Vorgaben aus Gesetzen stammen, bedeutet dies, dass sich Unternehmen an geltendes Recht zu halten haben. Neben Gesetzen hat ein Unternehmen jedoch auch Vorgaben aus weiteren internen und externen Regelwerken zu beachten. In diesem Arbeitspapier werden Regelwerke betrachtet, aus denen rechtliche Vorgaben für die IT des Unternehmens resultieren. Dies umfasst Gesetze und Rechtsverordnungen, Verwaltungsvorschriften, referenzierte Regelwerke und Urteile sowie Verträge. Die wichtigsten in der Praxis relevanten und in der Fachwelt diskutierten Regelwerke werden in ein sog. House of IT-Compliance eingeordnet und in ihrer Bedeutung für IT-Compliance kurz beschrieben. Hierzu erfolgen die Nennung des Regelwerks und eine kurze Inhaltsangabe. Als Status wird die aktuelle Fassung oder Version angegeben. Ein Link zum Text des Regelwerks vereinfacht die eigene Recherche. Insgesamt bietet das Arbeitspapier damit eine Handreichung für die Praxis, die sich schnell hinsichtlich relevanter Regelwerke der IT-Compliance orientieren will.en_US
dc.language.isogeren_US
dc.publisherSIMAT Stralsund Information Management Team, Fachhochsch. Stralsunden_US
dc.relation.ispartofseriesSIMAT Arbeitspapiere, SIMAT Stralsund Information Management Team, Fachhochschule Stralsund 03-11-011en_US
dc.subject.jelK12en_US
dc.subject.jelK23en_US
dc.subject.jelK31en_US
dc.subject.jelK32en_US
dc.subject.jelK34en_US
dc.subject.jelM12en_US
dc.subject.jelM41en_US
dc.subject.jelM42en_US
dc.subject.ddc650en_US
dc.subject.keywordComplianceen_US
dc.subject.keywordGesetzen_US
dc.subject.keywordGovernanceen_US
dc.subject.keywordInformationstechnologieen_US
dc.subject.keywordIT-Complianceen_US
dc.subject.keywordIT-Vertragen_US
dc.subject.keywordRechtsprechungen_US
dc.subject.keywordRechtsverordnungen_US
dc.subject.keywordRegelwerken_US
dc.subject.keywordVertragen_US
dc.subject.keywordVerwaltungsvorschriften_US
dc.titleRegelwerke der IT-Compliance - Klassifikation und Übersicht. Teil 1: Rechtliche Regelwerkeen_US
dc.typeWorking Paperen_US
dc.identifier.ppn719933455en_US
dc.rightshttp://www.econstor.eu/dspace/Nutzungsbedingungenen_US
dc.identifier.repecRePEc:zbw:simata:0311011-
Appears in Collections:SIMAT Arbeitspapiere, SIMAT Stralsund Information Management Team, FH Stralsund

Files in This Item:
File Description SizeFormat
719933455.pdf401.27 kBAdobe PDF
No. of Downloads: Counter Stats
Show simple item record
Download bibliographical data as: BibTeX

Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.