EconStor >
Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) >
WZBrief Bildung, WZB >

Please use this identifier to cite or link to this item:

http://hdl.handle.net/10419/60033
  
Title:Migrantenkinder auf dem Weg zum Abitur: Wie kommen die Übergangsempfehlungen nach der Grundschule zustande? PDF Logo
Authors:Gresch, Cornelia
Issue Date:2012
Series/Report no.:WZBrief Bildung 21
Abstract:Kinder mit Migrationshintergrund werden am Ende der Grundschule nicht diskriminiert. Bei gleicher Leistung und Sozialschicht werden sie mindestens so oft ans Gymnasium empfohlen wie ihre Mitschüler ohne Migrationshintergrund. Aber: Die Beurteilungskriterien bei Migranten sind nicht transparent.
Document Type:Research Report
Appears in Collections:Publikationen von Forscherinnen und Forschern des WZB
WZBrief Bildung, WZB

Files in This Item:
File Description SizeFormat
717884732.pdf186.82 kBAdobe PDF
No. of Downloads: Counter Stats
Download bibliographical data as: BibTeX
Share on:http://hdl.handle.net/10419/60033

Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.