Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/60020
Full metadata record
DC FieldValueLanguage
dc.contributor.authorCanzler, Weerten_US
dc.contributor.authorKnie, Andreasen_US
dc.date.accessioned2012-05-02en_US
dc.date.accessioned2012-07-24T10:45:15Z-
dc.date.available2012-07-24T10:45:15Z-
dc.date.issued2010en_US
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/10419/60020-
dc.description.abstractElektromobilität verändert den Automobilstandort Deutschland. Die Chancen liegen in der Vernetzung des Elektroautos mit anderen Verkehrsmitteln, dem Stromnetz sowie mit der Informations- und Kommunikationstechnik. Die stark spezialisierte deutsche Forschungs- und Entwicklungslandschaft ist nicht auf die dafür notwendige Zusammenarbeit der verschiedenen Sektoren vorbereitet.en_US
dc.language.isogeren_US
dc.publisher|aWissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) |cBerlinen_US
dc.relation.ispartofseries|aWZBrief Arbeit |x08en_US
dc.subject.ddc330en_US
dc.subject.stwElektrofahrzeugen_US
dc.subject.stwInnovationen_US
dc.subject.stwUnternehmensnetzwerken_US
dc.subject.stwDeutschlanden_US
dc.titleElektromobilität: Innovationen nur in vernetzter Formen_US
dc.typeResearch Reporten_US
dc.identifier.ppn715034219en_US
dc.rightshttp://www.econstor.eu/dspace/Nutzungsbedingungenen_US
dc.identifier.repecRePEc:zbw:wzbrar:08-

Files in This Item:
File
Size
88.77 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.