Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/60014
Authors: 
Oppen, Maria
Year of Publication: 
2011
Series/Report no.: 
WZBrief Arbeit 10
Abstract: 
Die Reorganisation öffentlicher Dienste und die Schaffung von mehr Wettbewerb zwischen Dienstleistern haben erhebliche Auswirkungen auf die Beschäftigten und ihre Arbeit. Einige Mitarbeiter profitieren durch mehr berufliche Spielräume; bei anderen wirken sich die neuen Beschäftigungsbedingungen negativ aus. Die Ansprüche der Beschäftigten an gesellschaftlich nützliche Arbeit zu fairen Konditionen spielen bei manchen Reorganisationsvorhaben keine Rolle.
Document Type: 
Research Report

Files in This Item:
File
Size
156.02 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.