Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/59028
Authors: 
Nisic, Natascha
Trübswetter, Parvati
Year of Publication: 
2012
Series/Report no.: 
SOEPpapers on multidisciplinary panel data research 442
Abstract: 
Das Ausmaß beruflicher Mobilität wird häufig als Indikator für die Flexibilität von Arbeitsmärkten gesehen. Aus gesamtwirtschaftlicher Perspektive steht dabei die Anpassungsfähigkeit an den Strukturwandel im Vordergrund. Aus Sicht der einzelnen Arbeitnehmer eröffnen berufliche Veränderungen die Möglichkeit, in attraktivere Berufe zu wechseln. Hier werden die kurz- und langfristigen Effekte eines Berufswechsels auf die Löhne von abhängig Beschäftigten in Deutschland und Großbritannien untersucht. Dabei zeigt sich die Bedeutung institutioneller Rahmenbedingungen, die zum Teil sehr unterschiedliche Erwerbs- und Arbeitsmarktchancen für Arbeitnehmer erzeugen.
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size
910.66 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.