EconStor >
Forschungsinstitut zur Zukunft der Arbeit (IZA), Bonn >
IZA Discussion Papers, Forschungsinstitut zur Zukunft der Arbeit (IZA) >

Please use this identifier to cite or link to this item:

http://hdl.handle.net/10419/58703
  
Title:Langzeitarbeitslosigkeit in Deutschland: Fakten, Ursachen und Bekämpfung PDF Logo
Authors:Hagedorn, Marcus
Kaul, Ashok
Issue Date:2002
Series/Report no.:Discussion Paper series, Forschungsinstitut zur Zukunft der Arbeit 680
Abstract:Dieser Diskussionsbeitrag beleuchtet das Thema Langzeitarbeitslosigkeit aus der Perspektive neuerer wissenschaftlicher Forschung. Es wird einerseits ein Einblick in neuere empirische Fakten und Ergebnisse aus der Arbeitsmarktliteratur mit Fokus auf Deutschland gegeben. Andererseits werden Argumentationsmuster zum Thema aus der neueren makroökonomischen Literatur vorgestellt. Schließlich werden potentielle Maßnahmen und Handlungsempfehlungen gegen Langzeitarbeitslosigkeit im Lichte der Literatur bewertet. Im Bereich der Reformvorschläge existiert wenig Literatur, die mit quantitativen Empfehlungen zur Problemlösung beitragen kann. Viele der Vorschläge können als Denkanstöße interpretiert werden.
Abstract (Translated):This paper deals with long-term unemployment from the perspective of recent contributions to the topic. We present recent empirical facts and results from the labor economics literature with a focus on Germany as well as new arguments from the macro literature. We also evaluate potential measures against long-term unemployment in the light of the recent literature. We conclude that most of the literature does not offer reliable quantitative policy conclusions.
Subjects:long-term unemployment
JEL:J30
J60
J64
Document Type:Working Paper
Appears in Collections:IZA Discussion Papers, Forschungsinstitut zur Zukunft der Arbeit (IZA)

Files in This Item:
File Description SizeFormat
360821839.pdf236.24 kBAdobe PDF
No. of Downloads: Counter Stats
Download bibliographical data as: BibTeX
Share on:http://hdl.handle.net/10419/58703

Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.