EconStor >
Hamburgisches WeltWirtschaftsInstitut (HWWI) >
HWWI Policy Papers, Hamburgisches WeltWirtschaftsInstitut >

Please use this identifier to cite or link to this item:

http://hdl.handle.net/10419/58270
  
Title:Perspektiven Russlands in der Welthandelsorganisation (WTO) PDF Logo
Authors:Koopmann, Georg
Issue Date:2012
Series/Report no.:HWWI policy paper 69
Abstract:Der Beitritt Russlands zur WTO war ein Höhepunkt der ansonsten eher tristen achten WTO-Ministerkonferenz im Dezember 2011. Wirtschaftspolitisch kann der WTO-Beitritt Russlands als 'Krönung' einer nationalen Strategie gesehen werden, die einem Entwicklungsmodell folgt, das für den internationalen Handel und internationale Investitionen offen ist - und damit genau dem Leitbild der WTO entspricht. Vor diesem Hintergrund stellt sich die Frage, was die Mitgliedschaft Russlands in der WTO für die notwendige Diversifizierung der russischen Volkswirtschaft weg von Gas und Öl und die Verminderung der außenwirtschaftlichen Abhängigkeit des Landes von der Ausbeutung dieser Ressourcen bedeutet.
Document Type:Research Report
Appears in Collections:HWWI Policy Papers, Hamburgisches WeltWirtschaftsInstitut

Files in This Item:
File Description SizeFormat
717063542.pdf143.2 kBAdobe PDF
No. of Downloads: Counter Stats
Download bibliographical data as: BibTeX
Share on:http://hdl.handle.net/10419/58270

Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.