EconStor >
Universität Witten/Herdecke >
Fakultät für Wirtschaftswissenschaft, Universität Witten/Herdecke >
Discussion Papers, Fakultät für Wirtschaftswissenschaft, Universität Witten/Herdecke >

Please use this identifier to cite or link to this item:

http://hdl.handle.net/10419/58245
  
Title:Zur Beziehung von Akzeptanz, Gerechtigkeit und Leistungsfähigkeit der sozialen Marktwirtschaft PDF Logo
Authors:Sauerland, Dirk
Issue Date:2012
Series/Report no.:Diskussionspapiere, Wirtschaftwissenschaftliche Fakultät, Universität Witten, Herdecke 23/2012
Abstract:Nicht nur vor dem Hintergrund der aktuellen Umfragen ist die Fragestellung des vorliegenden Beitrags dreiteilig. Zunächst geht es um die Frage, was wir über die Akzeptanz der sozialen Marktwirtschaft eigentlich wissen - und wie die empirisch ermittelte Akzeptanz sich zur theoretisch begründbaren verhält. In einem zweiten Schritt soll analysiert werden, welche Rolle die (wahrgenommenen) Gerechtigkeit als Determinante der Akzeptanz spielt. Auch hier gibt es eine wirtschaftstheoretische Perspektive und eine empirische. In der Zusammenfassung werden Akzeptanz bzw. Gerechtigkeit der Leistungsfähigkeit der sozialen Marktwirtschaft gegenübergestellt und ihre mögliche Interdependenz diskutiert - auch anhand von empirischen Daten. Die systematische Analyse der möglichen Ursachen der Akzeptanz einer Wirtschaftsordnung ist notwendig, um mögliche (wirtschafts-)politische Ansatzpunkte und Transmissionsmechanismen zur Verbesserung der Akzeptanz der Wirtschaftsordnung zu finden. Der Ausblick beinhaltet daher Hinweise auf solche Ansatzpunkte Diese zu finden ist insbesondere dann sinnvoll, wenn die Akzeptanz die Leistungsfähigkeit bzw. Stabilität der Wirtschaftsordnung beeinflusst.
Document Type:Working Paper
Appears in Collections:Discussion Papers, Fakultät für Wirtschaftswissenschaft, Universität Witten/Herdecke

Files in This Item:
File Description SizeFormat
716091917.pdf573.98 kBAdobe PDF
No. of Downloads: Counter Stats
Download bibliographical data as: BibTeX
Share on:http://hdl.handle.net/10419/58245

Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.