EconStor >
Westfälische Hochschule Gelsenkirchen Bocholt Recklinghausen >
Institut Arbeit und Technik (IAT), Westfälische Hochschule Gelsenkirchen Bocholt Recklinghausen >
Forschung Aktuell, Institut Arbeit und Technik (IAT), Westfälische Hochschule >

Please use this identifier to cite or link to this item:

http://hdl.handle.net/10419/57930
  
Title:Diversität und Mentoring als Instrumente der Personalentwicklung PDF Logo
Authors:Hamburg, Ileana
Dankwart-Kammoun, Saskia
Issue Date:2012
Series/Report no.:Forschung Aktuell 05/2012
Abstract:Diversity Coaching und Mentoring rücken die Menschen hinter den Human-Ressourcen in den Vordergrund. Diversity Coaching und Mentoring können als Instrumente genutzt werden, um die Integration von Personen im Rahmen von Active Ageing, Menschen mit Behinderungen und Fachkräftemangel zu unterstützen. Der Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnik (IKT) im Trainingsprozess ermöglicht uneingeschränkten Zugriff auf Lernmaterialien und Fortschrittskontrolle. Projekterfahrungen aus ReadiSME und IBB zeigen positive Auswirkungen der Instrumente bei Unternehmen, Mentoren und Mentees. Die IAT-Studiengruppe Lifelong Learning sieht Potenzial zur Weiterentwicklung der Instrumente.
Document Type:Working Paper
Appears in Collections:Forschung Aktuell, Institut Arbeit und Technik (IAT), Westfälische Hochschule

Files in This Item:
File Description SizeFormat
715339095.pdf225.58 kBAdobe PDF
No. of Downloads: Counter Stats
Download bibliographical data as: BibTeX
Share on:http://hdl.handle.net/10419/57930

Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.