EconStor >
Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ), Leipzig >
UFZ-Berichte, Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ) >

Please use this identifier to cite or link to this item:

http://hdl.handle.net/10419/57869
  

Full metadata record

DC FieldValueLanguage
dc.contributor.authorGebhardt, Oliveren_US
dc.contributor.authorKumke, Svenen_US
dc.contributor.authorHansjürgens, Bernden_US
dc.date.accessioned2012-05-02en_US
dc.date.accessioned2012-05-10T15:05:02Z-
dc.date.available2012-05-10T15:05:02Z-
dc.date.issued2011en_US
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/10419/57869-
dc.description.abstractDas übergreifende Ziel der vorliegenden Studie besteht darin, die Kosten der Anpassung an den Klimawandel im Rahmen eines Bottom-up-Ansatzes für das Bundesland Sachsen-Anhalt zu entwickeln. Da es sich um eine Vorgehensweise handelt, die in hohem Maße methodisches Neuland betritt, sollen zudem methodische und konzeptionelle Überlegungen angestellt werden, die für derartige Kostenabschätzungen hilfreich sein können. Vor dem Hintergrund der übergreifenden Zielstellung werden die folgenden drei Unterziele verfolgt: 1. Bestandsaufnahme und Analyse der ökonomischen Verfahren der Kostenermittlung von Anpassungsmaßnahmen an den Klimawandel auf regionaler Ebene. 2. Darlegung der Effekte des Klimawandels auf die wirtschaftlichen Sektoren im Land Sachsen-Anhalt im Sinne einer Klimasensibilitätsanalyse. 3. Entwicklung und Umsetzung eines Bottom-up-Ansatzes zur Ermittlung der ökonomischen Anpassungskosten für ausgewählte Sektoren und Bereiche, von denen angenommen wird, dass sie vom Klimawandel in besonderer Weise betroffen sind. Insbesondere die Verfolgung des dritten Unterziels erfordert eine enge Abstimmung mit den regionalen Entscheidungsträgern, um Anpassungsmaßnahmen für ausgewählte Sektoren identifizieren und mit Blick auf ihre Kosten abschätzen zu können. Dazu wurde für die Bearbeitung dieses Projekts eine enge Zusammenarbeit mit der Arbeitsgruppe Klimawandel des Landes Sachsen-Anhalt vereinbart, in der Entscheidungsträger vertreten sind, die über die Planung und Umsetzung von Anpassungsmaßnahmen befinden.en_US
dc.language.isogeren_US
dc.publisherHelmholtz-Zentrum für Umweltforschung Leipzig-Halleen_US
dc.relation.ispartofseriesUFZ-Bericht, Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung 05/2011en_US
dc.subject.ddc330en_US
dc.subject.stwKlimaveränderungen_US
dc.subject.stwWirtschaftliche Anpassungen_US
dc.subject.stwBrancheen_US
dc.subject.stwBeschäftigungseffekten_US
dc.subject.stwUmweltkostenen_US
dc.subject.stwSachsen-Anhalten_US
dc.titleKosten der Anpassung an den Klimawandel: Eine ökonomische Analyse ausgewählter Sektoren in Sachsen-Anhalten_US
dc.typeWorking Paperen_US
dc.identifier.ppn714998915en_US
dc.rightshttp://www.econstor.eu/dspace/Nutzungsbedingungenen_US
dc.identifier.repecRePEc:zbw:ufzrep:052011-
Appears in Collections:UFZ-Berichte, Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ)

Files in This Item:
File Description SizeFormat
714998915.pdf2.16 MBAdobe PDF
No. of Downloads: Counter Stats
Show simple item record
Download bibliographical data as: BibTeX

Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.