EconStor >
Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ), Leipzig >
UFZ-Berichte, Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ) >

Please use this identifier to cite or link to this item:

http://hdl.handle.net/10419/57864
  

Full metadata record

DC FieldValueLanguage
dc.contributor.authorHeuson, Clemensen_US
dc.contributor.authorGawel, Eriken_US
dc.contributor.authorGebhardt, Oliveren_US
dc.contributor.authorHansjürgens, Bernden_US
dc.contributor.authorLehmann, Paulen_US
dc.contributor.authorMeyer, Volkeren_US
dc.contributor.authorSchwarze, Reimunden_US
dc.date.accessioned2012-05-02en_US
dc.date.accessioned2012-05-10T15:04:55Z-
dc.date.available2012-05-10T15:04:55Z-
dc.date.issued2012en_US
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/10419/57864-
dc.description.abstractAngesichts erfolgloser internationaler Klimaschutzverhandlungen und einer kaum zu erwartenden Trendumkehr bereits eingetretener klimatischer Veränderungen gewinnt die Option der Anpassung an den Klimawandel immer mehr an klimapolitischer Bedeutung. Zahlreiche Länder haben durch die Konzeption von Strategien oder Maßnahmenkatalogen bereits einen Anpassungsprozess angestoßen. Daher besteht ein großer Bedarf, diesen Prozess von wissenschaftlicher Seite zu begleiten. Der ökonomischen Disziplin kommt in diesem Zusammenhang eine Schlüsselrolle zu, v. a. im Hinblick auf die Ausgestaltung, Bewertung und Auswahl von Anpassungsmaßnahmen und -instrumenten. Das noch recht junge Feld der ökonomischen Anpassungsforschung wächst mit beträchtlicher Geschwindigkeit und weist bereits eine enorme Bandbreite an methodischen Ansätzen und Forschungsfragen auf. Vor diesem Hintergrund ist der vorliegende Beitrag bestrebt, eine systematische Strukturierung und Synthese der einzelnen Forschungsarbeiten vorzunehmen, um den politischen Akteuren einen Überblick über die wissenschaftlichen Empfehlungen und Erkenntnisse zu verschaffen, die diese bei ihren Entscheidungen berücksichtigen müssen. Ferner sollen offene Forschungsfragen identifiziert und darauf aufbauend Eckpunkte für die zukünftige Ausrichtung der ökonomischen Klimaanpassungsforschung konturiert werden.en_US
dc.language.isogeren_US
dc.publisherHelmholtz-Zentrum für Umweltforschung Leipzig-Halleen_US
dc.relation.ispartofseriesUFZ-Bericht, Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung 02/2012en_US
dc.subject.ddc330en_US
dc.subject.keywordKlimawandelen_US
dc.subject.keywordKlimapolitiken_US
dc.subject.keywordAnpassungen_US
dc.subject.keywordAdaptationen_US
dc.subject.keywordBarrierenen_US
dc.subject.keywordGovernanceen_US
dc.subject.keywordInstrumenteen_US
dc.subject.keywordLiteraturüberblicken_US
dc.subject.keywordÖkonomische Forschungen_US
dc.subject.keywordZielfindungen_US
dc.subject.stwKlimaveränderungen_US
dc.subject.stwWirtschaftliche Anpassungen_US
dc.subject.stwWirtschaftsforschungen_US
dc.titleÖkonomische Grundfragen der Klimaanpassung: Umrisse eines neuen Forschungsprogrammsen_US
dc.typeWorking Paperen_US
dc.identifier.ppn715015001en_US
dc.rightshttp://www.econstor.eu/dspace/Nutzungsbedingungenen_US
dc.identifier.repecRePEc:zbw:ufzrep:022012-
Appears in Collections:UFZ-Berichte, Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ)

Files in This Item:
File Description SizeFormat
715015001.pdf1.03 MBAdobe PDF
No. of Downloads: Counter Stats
Show simple item record
Download bibliographical data as: BibTeX

Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.