EconStor >
Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB), Nürnberg >
IAB-Discussion Paper, Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) >

Please use this identifier to cite or link to this item:

http://hdl.handle.net/10419/57437
  
Title:Der Selektionsprozess in Maßnahmen der aktiven Arbeitsmarktpolitik: Eine explorative Untersuchung für die deutsche Arbeitsvermittlung PDF Logo
Authors:Yankova, Katerina
Issue Date:2010
Series/Report no.:IAB discussion paper 11/2010
Abstract:Zentraler Forschungsgegenstand dieser Arbeit ist die Untersuchung der Selektion in Maßnahmen der aktiven Arbeitsmarktpolitik. Hierzu wird - basierend auf Erkenntnissen aus der Literatur und Experteninterviews mit Arbeitsvermittlern - ein realistischer Selektionsprozess von der Arbeitsuchendmeldung bis hin zur (Nicht-) Teilnahme modelliert und explorativ analysiert. Genaue Kenntnisse über den Verlauf und die Mechanismen der Selektion sind für die Evaluationsforschung von enormer Bedeutung und können diese bei der Wahl der richtigen Untersuchungsmethode sowie bei der Interpretation der Ergebnisse unterstützen. Es zeigt sich, dass die untersuchten Einflüsse und Entscheidungen im Selektionsprozess vielschichtig und komplex sind. Somit werden in diesem Beitrag auch konkrete Anknüpfungspunkte für zukünftige Forschung herausgearbeitet.
Abstract (Translated):The major research contribution of this paper is an analysis of the selection processes in active labor market programs. Using findings from existing literature and expert interviews with job placement officers we define a realistic selection process ranging from the registration of unemployment to a (non-)participation and analyze it exploratively. Precise knowledge of the selection process and mechanisms is of great importance to evaluation research and help future studies to choose the right research design and support the interpretation of results. This study finds that the influencing factors and descisions in the selection process consist of multiple layers and are quite complex therefore the specification of a proper research design is key to a valid evaluation. Finally, the paper identifies concrete research questions to be answered by future studies.
Subjects:active labour market policy
evaluation, selection
Hartz-reforms
JEL:J68
H43
D78
Document Type:Working Paper
Appears in Collections:IAB-Discussion Paper, Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB)

Files in This Item:
File Description SizeFormat
63130035X.pdf229.52 kBAdobe PDF
No. of Downloads: Counter Stats
Download bibliographical data as: BibTeX
Share on:http://hdl.handle.net/10419/57437

Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.