Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/57397
Authors: 
Kleine-Möllhoff, Peter
Kölz, Manuel
Krech, Jens
Lindner, Ulf
Stassen, Boris
Year of Publication: 
2011
Series/Report no.: 
Reutlinger Diskussionsbeiträge zu Marketing & Management 2011-14
Abstract: 
In der heutigen Zeit ist es wichtig mit den Ressourcen sparsam umzugehen. Deshalb wird in dieser Projektarbeit die Ressourcen- und Energieeffizienz der Hochschule Reutlingen untersucht. Mit dem Aufzeigen der Potentiale in diesem Bereich können Kosten eingespart und die Umweltbelastung der Hochschule verringert werden. Es handelt sich hierbei um eine Erstanalyse mit begrenztem Detaillierungsgrad. Dieser beinhaltet den aktuellen Status quo in Bezug auf elektrische Energie, Wärmeenergie, Wasserverbrauch und Gas. Mit Hilfe einer Verbraucheranalyse werden die Hauptverbraucher ermittelt. Anhand dieser Ergebnisse werden dann die wesentlichen Potentiale deutlich gemacht. Aus Gründen der begrenzten Zeit und der Komplexität des Themas wird nach dem Pareto- Prinzip (20/80 Regel) vorgegangen. Es soll ein Gesamtüberblick über die Ressourcennutzung geschaffen und Ansatzpunkte für spätere Projektarbeiten ermittelt werden. Die Bewertung der Wirtschaftlichkeit dieser Potentiale ist aus zeitlichen Gründen kein Bestandteil dieser Projektarbeit.
Persistent Identifier of the first edition: 
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size
829.18 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.