EconStor >
Hochschule Reutlingen >
ESB Business School, Hochschule Reutlingen >
Reutlinger Diskussionsbeiträge zu Marketing & Management, ESB Business School, Hochschule Reutlingen >

Please use this identifier to cite or link to this item:

http://hdl.handle.net/10419/57393
  

Full metadata record

DC FieldValueLanguage
dc.contributor.authorNufer, Gerden_US
dc.contributor.authorGeiger, Christinaen_US
dc.date.accessioned2012-04-17en_US
dc.date.accessioned2012-04-23T07:18:15Z-
dc.date.available2012-04-23T07:18:15Z-
dc.date.issued2009en_US
dc.identifier.piurn:nbn:de:bsz:21-opus-37223en_US
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/10419/57393-
dc.description.abstractDie Platzierung von Werbebotschaften in Video- und Computerspielen ist eine neue Werbemaßnahme, die Unternehmen zunehmend ergreifen, um Aufmerksamkeit bei den Konsumenten zu erregen. Der folgende Beitrag beschäftigt sich mit dem Markt der Video- und Computerspiele, zeigt die verschiedenen Formen des In-Game Advertising auf und verdeutlicht dessen Wirkung an Hand des Modells der Werbewirkungspfade. Ein erfolgreich umgesetztes Beispiel aus der Praxis sowie eine abschließende kritische Betrachtung verschaffen einen detaillierteren Einblick in das Thema.en_US
dc.language.isogeren_US
dc.publisherESB Business School Reutlingenen_US
dc.relation.ispartofseriesReutlinger Diskussionsbeiträge zu Marketing & Management 2009-01en_US
dc.subject.ddc650en_US
dc.titleIn-Game Advertisingen_US
dc.typeWorking Paperen_US
dc.identifier.ppn595000517en_US
dc.rightshttp://www.econstor.eu/dspace/Nutzungsbedingungenen_US
dc.identifier.repecRePEc:zbw:esbwmm:200901-
Appears in Collections:Reutlinger Diskussionsbeiträge zu Marketing & Management, ESB Business School, Hochschule Reutlingen

Files in This Item:
File Description SizeFormat
595000517.pdf2.64 MBAdobe PDF
No. of Downloads: Counter Stats
Show simple item record
Download bibliographical data as: BibTeX

Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.