EconStor >
Bauhaus-Universität Weimar >
Professur Betriebswirtschaftslehre im Bauwesen, Bauhaus-Universität Weimar >
Schriftenreihe der Professur Betriebswirtschaftslehre im Bauwesen, Bauhaus-Universität Weimar >

Please use this identifier to cite or link to this item:

http://hdl.handle.net/10419/56426
  
Title:Lebenszyklusorientierte Projektentwicklung öffentlicher Immobilien als PPP: Ein Value-Management-Ansatz PDF Logo
Authors:Fischer, Katrin
Issue Date:2008
Series/Report no.:Schriftenreihe der Professur Betriebswirtschaftslehre im Bauwesen, Bauhaus-Universität Weimar 1
Abstract:Die Arbeit befasst sich mit Anreiz-, Kontroll- und Steuerungsmechanismen bei PPP-Projekten und gibt konkrete Empfehlungen für die Gestaltung des Planungsprozesses sowie der Outputspezifikationen und Vergütungsmechanismen in PPP-Verträgen. Dabei wird die grundsätzliche Wirkungsweise des in Ansätzen in Literatur und Praxis bereits vorhandenen Instrumentariums zur Entwicklung, Leistungsüberwachung und strategischen Steuerung von PPP-Projekten unter Verwendung der Neuen Institutionenökonomie wissenschaftlich untersucht. Im Ergebnis entsteht der Value- Management-Ansatz, in dem die wesentlichen technischen, funktionalen und transaktionsspezifischen Werttreiber zusammengeführt und verknüpft werden. Auf Basis der theoretischen Erkenntnisse sowie untersuchter Fallstudien im Verwaltungs-, Schul- und Krankenhausbereich im In- und Ausland wird der Value-Management-Ansatz weiterentwickelt und vervollständigt.
Abstract (Translated):The analysis provides insights into the current application of incentive, monitoring and controlling mechanisms in PPP projects. A different planning process as well as model output specifications and effective payment mechanism for PPP contracts are discussed. The Theory of New Institutional Economics gives insight into the functioning of the different monitoring instruments and controlling mechanisms in PPP projects. As a result, a Value Management Approach for PPP projects is proposed which brings together technical, functional and transactional value drivers. A case study of PPP projects in the administration, education and health sector is used to identify how these different contract mechanisms are used in practice. From that, conclusions were drawn to further develop the Value Management Approach.
Subjects:Immobilie
Lebenszykluskosten
Outputspezifikation
Projektentwicklung
Value Management PPP/PFI
contract management
controlling
output specification
payment mechanism
Persistent Identifier of the first edition:urn:nbn:de:gbv:27-20100922-142621-7
Document Type:Book
Appears in Collections:Schriftenreihe der Professur Betriebswirtschaftslehre im Bauwesen, Bauhaus-Universität Weimar

Files in This Item:
File Description SizeFormat
560695853.pdf2.35 MBAdobe PDF
No. of Downloads: Counter Stats
Download bibliographical data as: BibTeX
Share on:http://hdl.handle.net/10419/56426

Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.