EconStor >
Institut für Weltwirtschaft (IfW), Kiel >
Kieler Diskussionsbeiträge, IfW >

Please use this identifier to cite or link to this item:

http://hdl.handle.net/10419/55517
  
Title:Die Krise in Südeuropa oder die Angst vor dem Dominoeffekt: Griechenland, Portugal und Spanien im Krisentest PDF Logo
Authors:Schrader, Klaus
Laaser, Claus-Friedrich
Issue Date:2012
Series/Report no.:Kieler Diskussionsbeiträge 500/501
Abstract:Konkret wird in der nachfolgenden Analyse versucht, die tatsächliche wirtschaftliche Situation in den drei Ländern transparent zu machen und das wirtschaftliche Potenzial zur Krisenbewältigung einzuschätzen. Mit einem Vergleich der realwirtschaftlichen Rahmenbedingungen soll geklärt werden, wie gerechtfertigt es ist, diese Länder in einen Topf zu werfen und Dominoeffekte zu unterstellen. In Abschnitt 2 werden die bisherigen Entwicklungslinien Griechenlands, Portugals und Spanien bis zum aktuellen Rand nachgezeichnet sowie Problemfelder identifiziert. In Abschnitt 3 werden ausführlich Ursachen und Ausmaß der außenwirtschaftlichen Schieflage der drei Länder analysiert und ihre internationale Wettbewerbsfähigkeit auf den Prüfstand gestellt. In Abschnitt 4 wird abschließend resümiert, wie ernst die Krise in den einzelnen Ländern einzuschätzen ist. Es wird diskutiert, welche wirtschaftspolitischen Reformen für eine Gesundung der drei Volkswirtschaften geeignet erscheinen.
ISBN:3-89456-329-X
Document Type:Working Paper
Appears in Collections:Publikationen von Forscherinnen und Forschern des IfW
Kieler Diskussionsbeiträge, IfW

Files in This Item:
File Description SizeFormat
684525801.pdf1.6 MBAdobe PDF
No. of Downloads: Counter Stats
Download bibliographical data as: BibTeX
Share on:http://hdl.handle.net/10419/55517

Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.