EconStor >
Technische Universität Chemnitz >
Professur Innovationsforschung und nachhaltiges Ressourcenmanagement, Technische Universität Chemnitz >
Papers and Preprints of the Department of Innovation Research and Sustainable Resource Management, TU Chemnitz >

Please use this identifier to cite or link to this item:

http://hdl.handle.net/10419/55378
  

Full metadata record

DC FieldValueLanguage
dc.contributor.authorMoldaschl, Manfreden_US
dc.date.accessioned2012-02-09en_US
dc.date.accessioned2012-02-16T15:32:00Z-
dc.date.available2012-02-16T15:32:00Z-
dc.date.issued2010en_US
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/10419/55378-
dc.description.abstractDefinitionen und Operationalisierungen des Kompetenzkonstrukts sind bislang diffus oder tendieren ins Tautologische, verdoppeln Funktionen in Kompetenzbegriffen (Personalselektion = Selektionsvermögen; Personalführung = Führungskompetenz, etc.). Bislang findet man eher Konsens im Beklagen eines Mangels an nachvollziehbaren und operationalen oder überhaupt expliziten Definitionen von Unternehmenskompetenz; man findet eher Zustimmung zur Diagnose uneinheitlicher Bestimmungen als klare Übersichten über Kompetenzkonstrukte der einzelnen Forschergruppen. Mein Beitrag zeichnet daher semantische Landkarten des Kompetenzbegriffs, anhand derer sich die inhaltlichen Bestimmungen, theoretische Verortungen und die Operationalisierungen verschiedener Ansätze vergleichen lassen. Dem liegt die Annahme zugrunde, daß es einer Forschungsrichtung nicht schaden kann, sich gelegentlich mit ihrem Zentralbegriff zu befassen. Da das Ergebnis der auf dieser Basis vorgenommenen Analyse einiger Operationalisierungen als deprimierend empfunden werden könnte, schließt der Beitrag mit einer kurzen Skizze möglicher Alternativen.de
dc.language.isogeren_US
dc.publisherProfessur für Innovationsforschung und Nachhaltiges Ressourcenmanagement, Technische Universität Chemnitz Chemnitzen_US
dc.relation.ispartofseriesLehrstuhlpapiere // Professur für Innovationsforschung und Nachhaltiges Ressourcenmanagement 3/2010en_US
dc.subject.ddc330en_US
dc.titleDas Elend des Kompetenzbegriffs: Kompetenzkonstrukte in der aktuellen Unternehmenstheorieen_US
dc.typeWorking Paperen_US
dc.identifier.ppn684994984en_US
dc.rightshttp://www.econstor.eu/dspace/Nutzungsbedingungenen_US
dc.identifier.repecRePEc:zbw:tucdir:32010-
Appears in Collections:Papers and Preprints of the Department of Innovation Research and Sustainable Resource Management, TU Chemnitz

Files in This Item:
File Description SizeFormat
684994984.pdf189.21 kBAdobe PDF
No. of Downloads: Counter Stats
Show simple item record
Download bibliographical data as: BibTeX

Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.