EconStor >
Technische Universität Braunschweig >
Institut für Marketing, Technische Universität Braunschweig >
Arbeitspapiere des Instituts für Marketing, TU Braunschweig >

Please use this identifier to cite or link to this item:

http://hdl.handle.net/10419/54815
  
Title:Individuelles Problemlösungsverhalten im Krisenfall: Eine verhaltenspsychologische Analyse streßbedingter Verhaltensstereotype bei Krisenmanagern PDF Logo
Authors:von der Oelsnitz, Dietrich
Issue Date:1993
Series/Report no.:Arbeitspapier // Technische Universität Braunschweig, Institut für Marketing 93/04
Abstract:Zur Abwendung einer bevorstehenden oder bereits akuten Unternehmenskrise ist eine rational-objektive Krisenursachenanalyse ebenso wichtig wie eine rasche und problemadäquate Entscheidungsfindung durch das organisationale Krisenmanagement. Auf der anderen Seite sind es gerade die mit einer akuten Krisensituation einhergehenden Begleitumstände, die z. T. nachhaltige Limitierungen der individuellen Problemlösungsfähigkeiten mit sich bringen. Die vorliegende Schrift basiert auf der Auswertung einer Vielzahl von diesbezüglichen Fallstudien und Untersuchungen, deren Erkenntnisziel in erster Linie in der Beobachtung und Analyse des von den organisationalen Entscheidungsträgern im Krisenfall gezeigten Entscheidungs- und Führungsverhaltens bestand. Bei deren Auswertung wird deutlich, daß sich in der Praxis oftmals überraschende Übereinstimmungen in den individuellen Reaktionen auf den bevorstehenden oder bereits eingetretenen Krisenfall zeigen. Auf die nähere Kennzeichnung der vorhandenen Datenbasis sowie der im einzelnen angewandten Analyseverfahren wird im folgenden aus Platz gründen verzichtet. Vielmehr beschreibt dieser Beitrag diese als typisch zu bezeichnenden Reaktionsmuster, untersucht, welche potentiellen Beeinträchtigungen der individuellen Problemlösungsfähigkeiten aus den jeweiligen Verhaltensmustern resultieren können und versucht, die identifizierten Verhaltensmuster auf einschlägige Erkenntnisse und Konzepte der wirtschaftspsychologischen Forschung zurückzuführen.
ISBN:3930166038
Document Type:Working Paper
Appears in Collections:Arbeitspapiere des Instituts für Marketing, TU Braunschweig

Files in This Item:
File Description SizeFormat
683226800.pdf2.72 MBAdobe PDF
No. of Downloads: Counter Stats
Download bibliographical data as: BibTeX
Share on:http://hdl.handle.net/10419/54815

Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.