EconStor >
Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) >
Discussion Papers, Abteilung Wettbewerbsfähigkeit und industrieller Wandel, WZB >

Please use this identifier to cite or link to this item:

http://hdl.handle.net/10419/51027
  
Title:An estimated model of the German magazine market PDF Logo
Authors:Kaiser, Ulrich
Issue Date:2004
Series/Report no.:Discussion papers // WZB, Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung, Forschungsschwerpunkt Markt und Politische Ökonomie, Abteilung Wettbewerbsfähigkeit und industrieller Wandel SP II 2004-07
Abstract:I derive and estimate a model for profit maximization of German magazines. Quarterly data on German women's magazines observed between 1998 and 2001 are used in the econometrics. Main empirical results are that magazines with particularly circulation-sensitive advertising prices set cover prices below marginal cost and there are large and highly significant returns to scale and scope in production.
Abstract (Translated):Diese Arbeit entwickelt und schätzt ein Modell für die Gewinnmaximierung deutscher Zeitschriften. In der ökonometrischen Analyse werden vierteljährliche Daten des Zeitraums 1998 bis 2001 verwendet. Es zeigt sich, dass die Preise von Zeitschriften, deren Anzeigenpreis besonders stark auf Veränderungen in der verkauften Auflage reagieren, deutlich unter den Produktionskosten liegen. Zudem finden sich grosse und hochsignifikante Skalenerträge.
Subjects:Magazine
cost estimation
GMM estimation
JEL:L11
C33
Document Type:Working Paper
Appears in Collections:Publikationen von Forscherinnen und Forschern des WZB
Discussion Papers, Abteilung Wettbewerbsfähigkeit und industrieller Wandel, WZB

Files in This Item:
File Description SizeFormat
393952843.pdf543.12 kBAdobe PDF
No. of Downloads: Counter Stats
Download bibliographical data as: BibTeX
Share on:http://hdl.handle.net/10419/51027

Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.