Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/49944
Full metadata record
DC FieldValueLanguage
dc.contributor.authorKabalak, Alihanen_US
dc.contributor.authorPriddat, Birger P.en_US
dc.date.accessioned2011-09-23en_US
dc.date.accessioned2011-09-28T09:58:38Z-
dc.date.available2011-09-28T09:58:38Z-
dc.date.issued2011en_US
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/10419/49944-
dc.description.abstractDie moderne Ökonomik ist in ihrem Kern immer noch tauschtheoretisch begründet. Die Bemühungen der Neuen Institutionenökonomik für eine transaktionstheoretische Fundierung sind auf halbem Wege stehengeblieben (Fokussierung von Kosten bei gegebenen Nutzen; keine spezifisch transaktionsbasierte Markttheorie, nur eine theory of the firm und institutional change aus wirtschaftshistorischer Perspektive). Wir werden die Konzepte 'Tausch' und 'Transaktion' voneinander abgrenzen und daraufhin die ökonomischen Implikationen von 'Vertrag' (inklusive 'Verhandlung'), 'Geld', 'Institution', 'rational choice', 'Interaktion'; und 'Kommunikation' neu bestimmen.en_US
dc.language.isogeren_US
dc.publisher|aUniv. Witten, Herdecke, Wirtschaftswiss. Fak. |cWittenen_US
dc.relation.ispartofseries|aDiskussionspapiere // Wirtschaftwissenschaftliche Fakultät, Universität Witten, Herdecke |x11/2011en_US
dc.subject.ddc330en_US
dc.titleTransaktionen anstelle von Tauschakten: Einleitung in eine Revision ökonomischer Theorieen_US
dc.typeWorking Paperen_US
dc.identifier.ppn668781254en_US
dc.rightshttp://www.econstor.eu/dspace/Nutzungsbedingungenen_US
dc.identifier.repecRePEc:zbw:uwhdps:112011-

Files in This Item:
File
Size
137.76 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.