Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/48929
Authors: 
Bretschger, Lucas
Year of Publication: 
2001
Series/Report no.: 
Wirtschaftswissenschaftliche Diskussionspapiere // Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald, Rechts- und Staatswissenschaftliche Fakultät 03/2001
Abstract: 
Die wirtschaftliche Integration verändert den Wachstumspfad der beteiligten Länder durch Skalen-, Faktorreallokations- und Faktorhandelseffekte. Während die oft stark betonten Skaleneffekte das Wachstum eindeutig fördern, können durch Handel ausgelöste Verschiebungen der sektoralen Faktoreinsätze sowie internationale Faktorwanderungen die Dynamik unter ungünstigen Bedingungen beeinträchtigen. Im vorliegenden Beitrag wird anhand eines einheitlichen Modell- Ansatzes untersucht, welche Mechanismen im Integrationsprozess unter welchen Bedingungen das Wachstum beschleunigen bzw. verlangsamen. Damit wird die neuere Literatur zu den dynamischen Wirkungen der Integration in einem Überblick zusammengefasst.
Subjects: 
Integration
endogenes Wachstum
Skaleneffekte
Faktorreallokations- und Faktorhandelseffekte.
JEL: 
F12
F15
O11
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size
113.28 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.