EconStor >
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) >
Lehrstuhl für Rechnungswesen und Prüfungswesen, Universität Erlangen-Nürnberg >
Working Papers in Accounting Valuation Auditing, FAU Erlangen-Nürnberg >

Please use this identifier to cite or link to this item:

http://hdl.handle.net/10419/48659
  
Title:Planungsrechnung und Planungsgüte in der Unternehmensbewertung auf Grund aktienrechtlicher Strukturmaßnahmen: Eine empirische Analyse PDF Logo
Authors:Schrenker, Claudia
Issue Date:2011
Series/Report no.:Working papers in accounting valuation auditing 2011-4
Abstract:Zur Ermittlung der Kompensationsleistung bei aktienrechtlichen Strukturmaßnahmen (z.B. Squeeze-out) ist der Unternehmens- bzw. Anteilswert zu ermitteln. Hierfür wird nahezu ausschließlich das Ertragswertverfahren angewandt. Als problematisch gilt hierbei unter anderem die Prognoseunsicherheit bei der Bestimmung der künftigen Ertragslage der zu bewertenden Unternehmen. Das Arbeitspapier befasst sich mit der Analyse von Planungsrechnungen in Bewertungsgutachten. Zudem ist die Analyse der Planungsgüte dargestellt, die durch einen Vergleich der Plan-Ergebnisse mit den Ist-Ergebnissen und mit Prognosen unabhängiger Finanzanalysten erfolgt.
Abstract (Translated):For determining the compensation within structural measures according to German stock corporation law (e.g. squeeze-out minority stockholders) it is necessary to calculate the enterprise value, respectively the share value. For this purpose the income approach is applied almost exclusively. Using this method, a crucial problem is the uncertainty in planning the future development of earnings. The paper analyzes expert reports on business valuation, in particular the planning of earnings. Furthermore the analysis includes the planning quality by comparing planned earnings with actual results and with forecasts of financial analysts.
Subjects:Unternehmensbewertung
Ertragswertverfahren
Vergangenheitsanalyse
Planungsrechnung
Phasenmethode
Zukunftsprognose
Prognoseunsicherheit
Planungsgüte
Squeeze-out
Zwangsausschluss
Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag
Strukturmaßnahmen
Business Valuation
Income Approach
Analysis of Past Results
Planning
Phase Method
Forecast
Forecast Uncertainty
Planning Quality
Squeeze-out
Forced Take Over
Control and Profit and Loss Transfer Agreements
Structural Measures
JEL:G34
K22
M42
M48
Document Type:Working Paper
Appears in Collections:Working Papers in Accounting Valuation Auditing, FAU Erlangen-Nürnberg

Files in This Item:
File Description SizeFormat
664483860.pdf2.87 MBAdobe PDF
No. of Downloads: Counter Stats
Download bibliographical data as: BibTeX
Share on:http://hdl.handle.net/10419/48659

Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.