EconStor >
Technische Universität Bergakademie Freiberg >
Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, Technische Universität Bergakademie Freiberg >
Freiberger Arbeitspapiere, Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, Technische Universität Bergakademie Freiberg >

Please use this identifier to cite or link to this item:

http://hdl.handle.net/10419/48371
  
Title:Involvement of small and medium sized enterprises in the private realisation of public buildings PDF Logo
Authors:Heinecke, Bastian
Issue Date:2002
Series/Report no.:Freiberg working papers 2002,09
Abstract:This paper explores the procurement of public buildings in local authorities in the UK under the Private Finance Initiative (PFI) and its consequences for small and medium sized enterprises. Following an outline of the development of PFI in the UK, the paper explains the peculiarities of local authorities' involvement. Opportunities and problems of smaller constructors in such PFI projects are then analysed. Three case studies of smaller PFI schemes are reviewed including procurement process, contract agreement, project funding, risk allocation and innovations. Because of complicated approval frameworks and contract structures more and more projects are bundled in order to obtain a better value for money. Smaller constructors, therefore, can only act as subcontractors until simpler procedures and contracts are introduced by government bodies and organisations responsible.
Abstract (Translated):Die vorliegende Arbeit setzt sich mit der Beschaffung öffentlicher Gebäude in Kommunen in UK im Rahmen der Private Finance Initiative (PFI) und den daraus resultierenden Folgen für klein und mittelständische Betriebe auseinander. Nach einem kurzen Überblick über die PFI in UK werden die Besonderheiten für Kommunen im Rahmen der PFI deutlich gemacht. Die Möglichkeiten und Probleme der kleineren Baubetriebe sind dabei genauer untersucht worden. Drei Fallstudien kleinerer PFI Projekte wurden anhand der Kriterien Beschaffungsprozess, Vertragsgestaltung, Projektfinanzierung, Risikoverteilung und Neuerungen ausgearbeitet und analysiert. Aufgrund komplexer Bewilligungsverfahren und Vertragsgebilde werden immer mehr Projekte gebündelt um einen besseren Mehrwert zu erzielen. Kleinere Baubetriebe agieren dabei nur als Subunternehmer, solange keine Vereinfachungen durch die zuständigen Behörden und Organisationen realisiert werden.
Subjects:Private Finance Initiative
Infrastructure
SME
Local Government
Privatwirtschaftliche Realisierung
Infrastruktur
KMU
Kommunalverwaltung
JEL:H54
H57
L33
L74
Document Type:Working Paper
Appears in Collections:Freiberger Arbeitspapiere, Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, Technische Universität Bergakademie Freiberg

Files in This Item:
File Description SizeFormat
352752939.pdf1.07 MBAdobe PDF
No. of Downloads: Counter Stats
Download bibliographical data as: BibTeX
Share on:http://hdl.handle.net/10419/48371

Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.