EconStor >
Hamburgisches WeltWirtschaftsInstitut (HWWI) >
HWWI Policy Papers, Hamburgisches WeltWirtschaftsInstitut >

Please use this identifier to cite or link to this item:

http://hdl.handle.net/10419/47680
  
Title:Entwicklungsperspektiven für die Stadt Hamburg: Migration, Pendeln und Spezialisierung PDF Logo
Authors:Boje, Amelie
Ott, Ingrid
Stiller, Silvia
Issue Date:2010
Series/Report no.:HWWI Policy Paper 1-24
Abstract:Im Rahmen des vorliegenden HWWI Policy Papers werden die potentiellen Auswirkungen steigender Transportkosten in ihre einzelnen Komponenten zerlegt und deren Effekte auf die zukünftige Entwicklung der Metropolregion Hamburg diskutiert. Von besonderer Bedeutung sind dabei Migration, Pendeln, ökonomischer Strukturwandel und regionale Spezialisierung. Es wird deutlich, dass diese Determinanten unterschiedlich von (steigenden) Transportkosten beeinflusst werden und dass letztendlich die Interaktion zwischen diesen Faktoren für die künftige ökonomische Struktur und den wirtschaftlichen Erfolg Hamburgs entscheidend ist. Aus Sicht der Privatpersonen sind vor allem Mobilitätskosten bedeutsam, wohingegen im Unternehmenskontext direkte und indirekte Effekte, die aus horizontalen und vertikalen Produktionsbeziehungen resultieren, entscheidungsrelevant sind.
Document Type:Research Report
Appears in Collections:HWWI Policy Papers, Hamburgisches WeltWirtschaftsInstitut

Files in This Item:
File Description SizeFormat
663637775.pdf416.09 kBAdobe PDF
No. of Downloads: Counter Stats
Download bibliographical data as: BibTeX
Share on:http://hdl.handle.net/10419/47680

Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.