EconStor >
Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung (ISI), Karlsruhe >
Mitteilungen aus der Erhebung "Modernisierung der Produktion", Fraunhofer ISI >

Please use this identifier to cite or link to this item:

http://hdl.handle.net/10419/45028
  

Full metadata record

DC FieldValueLanguage
dc.contributor.authorKinkel, Steffenen_US
dc.contributor.authorMaloca, Spomenkaen_US
dc.date.accessioned2011-02-23en_US
dc.date.accessioned2011-04-20T10:47:52Z-
dc.date.available2011-04-20T10:47:52Z-
dc.date.issued2010en_US
dc.identifier.piurn:nbn:de:0011-n-1539483en_US
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/10419/45028-
dc.description.abstractNicht alle Betriebe werden in gleichem Maße mit Kundenanforderungen, auf die sie flexibel reagieren müssen, konfrontiert. Analysen zeigen fünf Betriebstypen zwischen Flexibilität und Stabilität. Ein erster Typ setzt auf Variantenflexibilität und interne Flexibilitätsbefähiger und zeichnet sich bei der Innovationsfähigkeit durch ein gutes Input-Output-Verhältnis aus. Ein zweiter Typ erzielt mit einer hohen Wertschöpfungstiefe und FuEIntensität einen überdurchschnittlichen Innovationsoutput und wirtschaftlichen Erfolg. Ein dritter Typ setzt unter Kostendruck vorrangig auf effiziente Prozesse und steuert die Flexibilität extern. Ein vierter Typ nutzt sowohl interne wie auch externe Flexibilitätsbefähiger unterdurchschnittlich und sichert sich eine stabile Gewinnlage durch stabile Qualitätsperformanz. Auf Differenzierung in der Nische setzt der fünfte Betriebstyp. Die Intensität und das Erfolgspotenzial verschiedener interner und externer Stellhebel zur Sicherung der notwendigen Flexibilität und Stabilität sind demnach immer vor dem Hintergrund der spezifischen Besonderheiten zu reflektieren. Im BMBF-Vorhaben VITNESS wird ein modulares Gesamtkonzept personalpolitischer Instrumente entwickelt, das eine individuelle Balance von Flexibilitäts- und Stabilitätsanforderungen erlaubt.en_US
dc.language.isogeren_US
dc.publisherFraunhofer ISI Karlsruheen_US
dc.relation.ispartofseriesMitteilungen aus der ISI-Erhebung zur Modernisierung der Produktion 54en_US
dc.subject.ddc330en_US
dc.subject.stwProduktionswirtschaften_US
dc.subject.stwErfolgsfaktoren_US
dc.subject.stwBetriebsvergleichen_US
dc.subject.stwWettbewerbsstrategieen_US
dc.subject.stwDeutschlanden_US
dc.titleFlexibilitäts- und Stabilitätsstrategien in der deutschen Industrie. Muster und Erfolgsfaktoren verschiedener Betriebstypenen_US
dc.typeResearch Reporten_US
dc.identifier.ppn647223287en_US
dc.rightshttp://www.econstor.eu/dspace/Nutzungsbedingungenen_US
dc.identifier.repecRePEc:zbw:fisibu:54-
Appears in Collections:Mitteilungen aus der Erhebung "Modernisierung der Produktion", Fraunhofer ISI

Files in This Item:
File Description SizeFormat
647223287.pdf367.41 kBAdobe PDF
No. of Downloads: Counter Stats
Show simple item record
Download bibliographical data as: BibTeX

Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.