EconStor >
Johann Heinrich von Thünen-Institut, Bundesforschungsinstitut für Ländliche Räume, Wald und Fischerei, Braunschweig >
Arbeitsberichte aus der vTI-Agrarökonomie, Thünen-Institut >

Please use this identifier to cite or link to this item:

http://hdl.handle.net/10419/43852
  
Title:Gewinnentwicklung und Betriebsaufgabe in der Landwirtschaft: Angebotseffekte, Nachfrageeffekte und regionale Heterogenität PDF Logo
Authors:Margarian, Anne
Issue Date:2010
Series/Report no.:Arbeitsberichte aus der VTI-Agrarökonomie 11/2010
Abstract:Das Ziel der vorliegenden Arbeit besteht in der Bestimmung der Betriebsaufgabewahrscheinlichkeit verschiedener Betriebstypen im Westen Deutschlands in Abhängigkeit von Gewinnniveau und Gewinnentwicklung. Dabei wird davon ausgegangen, dass die Reaktion der Betriebe auch von der erwarteten Nachhaltigkeit der Gewinnschwankungen sowie von der Betroffenheit anderer Betriebe abhängt. Es wird deshalb auch erwartet, dass die Betriebe in Abhängigkeit vom regionalen Kontext unterschiedlich reagieren. Die Gewinnerwartung der Betriebe wird mithilfe des Testbetriebsnetzes des BMELV geschätzt. Die Betriebsaufgabewahrscheinlichkeit wird in einem zweiten Schritt anhand der flächendeckenden Daten der Agrarstrukturerhebung in einem logistischen Modell für verschiedene Betriebstypen bestimmt. Schließlich werden in einem Metamodell die Ursachen für die regionalen Unterschiede der Schätzkoeffizienten untersucht. Die Annahmen bezüglich der differenzierten Wirkungen betrieblicher Gewinnschwankungen auf die Betriebsaufgabeentscheidung werden weitgehend bestätigt. Zentrale Fragen für die zukünftige Forschung mit längeren Zeitreihen werden identifiziert.
Abstract (Translated):This working paper aims at the determination of the impact of different profit-levels and changing profits upon farm-exit probabilities of different farm-types in western Germany. It is expected that the farms' reaction depends on the sustainability of profit-changes as well as on the other farms' concernment. Therefore we also expect that farms show heterogeneous reactions depending on the regional context. Farms' expected profits are estimated with the help of the German Farm Accountancy Data Network (FADN). Farmexit probabilities are estimated in a second step within a logistic model based on micro data from the farm structural survey. Finally possible causes for heterogeneous estimators are explored in a meta-model. The assumptions concerning the heterogeneous effects of changing profits are confirmed by the results. Central questions for future analyses with longer time-series are identified.
Subjects:Agrarstrukturwandel
Betriebsaufgabeentscheidung
heterogene Effekte
Nachbarschaftseffekte
farm structural change
farm-exit decision
heterogeneous effects
neighbourhood effects
JEL:D22
D92
L16
L23
Q12
Persistent Identifier of the first edition:urn:nbn:de:gbv:253-201012-dn047558-5
Document Type:Working Paper
Appears in Collections:Arbeitsberichte aus der vTI-Agrarökonomie, Thünen-Institut

Files in This Item:
File Description SizeFormat
641706529.pdf3.32 MBAdobe PDF
No. of Downloads: Counter Stats
Download bibliographical data as: BibTeX
Share on:http://hdl.handle.net/10419/43852

Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.