EconStor >
Fachhochschule Jena >
Fachbereich Betriebswirtschaft, Fachhochschule Jena >
Jenaer Beiträge zur Wirtschaftsforschung, Fachbereich Betriebswirtschaft, Fachhochschule Jena >

Please use this identifier to cite or link to this item:

http://hdl.handle.net/10419/43663
  

Full metadata record

DC FieldValueLanguage
dc.contributor.authorBösch, Martinen_US
dc.contributor.authorHeinig, Raiken_US
dc.date.accessioned2010-12-30en_US
dc.date.accessioned2011-01-04T09:42:31Z-
dc.date.available2011-01-04T09:42:31Z-
dc.date.issued2007en_US
dc.identifier.isbn3939046108en_US
dc.identifier.piurn:nbn:de:gbv:27-20100929-162402-5en_US
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/10419/43663-
dc.description.abstractDer Verkauf von Non Performing Loans (NPLs) hat sich innerhalb von wenigen Jahren als ein bedeutendes Instrument zur Restrukturierung des Bankengeschäfts in Deutschland etabliert. Die vorliegende Arbeit gibt auf transparente Weise den aktuellen Stand wieder, welche Formen von NPLs existieren, warum ein Verkauf von NPLs zunehmend stattfindet und vor allem welche rechtlichen Hürden den Verkauf in Form eines Asset Deals und in Form eines Share Deals erschweren. Dabei stellen die Autoren die Zustimmungspflichtigkeit der bestehenden Kreditnehmer beim Forderungs- und Sicherheitsübergang in den Mittelpunkt sowie, damit verbunden, mögliche Verletzungen des Bankgeheimnisses, des Datenschutzes und des Amtsgeheimnisses. Es zeigt sich, dass auf Basis der bestehenden Regelungen die Übertragung von NPLs im Sinne jederzeit kündbarer oder gekündigter Darlehen mit weitaus weniger Hürden an Investoren weitergereicht werden können als 'gefährdete' Darlehen oder Darlehen, die aus Sicht der Banken ihre geschäftspolitische Bedeutung verloren haben.en_US
dc.language.isogeren_US
dc.publisherFachhochsch., Fachbereich Betriebswirtschaft Jenaen_US
dc.relation.ispartofseriesJenaer Beiträge zur Wirtschaftsforschung 2007,5en_US
dc.subject.jelK22en_US
dc.subject.jelM42en_US
dc.subject.jelG30en_US
dc.subject.ddc330en_US
dc.subject.keywordNon Performing Loansen_US
dc.subject.keywordDistressed Loanen_US
dc.subject.keywordNon Strategic Loansen_US
dc.subject.keywordLoans of Watchen_US
dc.subject.keywordForderungsabtretungen_US
dc.subject.keywordSicherheitsübertragungen_US
dc.subject.keywordBankgeheimnisen_US
dc.subject.keywordDatenschutzen_US
dc.subject.keywordAmtsgeheimnisen_US
dc.subject.keywordBasel IIen_US
dc.subject.keywordAsset Dealen_US
dc.subject.keywordShare Dealen_US
dc.subject.stwNotleidende Krediteen_US
dc.subject.stwWertpapierhandelen_US
dc.subject.stwZessionen_US
dc.subject.stwBankgeheimnisen_US
dc.subject.stwDatenschutzen_US
dc.subject.stwDeutschlanden_US
dc.titleDer Verkauf von Non Performing Loans durch deutsche Kreditinstituteen_US
dc.typeWorking Paperen_US
dc.identifier.ppn635775107en_US
dc.rightshttp://www.econstor.eu/dspace/Nutzungsbedingungenen_US
dc.identifier.repecRePEc:zbw:fhjbwf:20075-
Appears in Collections:Jenaer Beiträge zur Wirtschaftsforschung, Fachbereich Betriebswirtschaft, Fachhochschule Jena

Files in This Item:
File Description SizeFormat
635775107.pdf263.31 kBAdobe PDF
No. of Downloads: Counter Stats
Show simple item record
Download bibliographical data as: BibTeX

Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.