EconStor >
Fachhochschule Jena >
Fachbereich Betriebswirtschaft, Fachhochschule Jena >
Jenaer Beiträge zur Wirtschaftsforschung, Fachbereich Betriebswirtschaft, Fachhochschule Jena >

Please use this identifier to cite or link to this item:

http://hdl.handle.net/10419/43655
  

Full metadata record

DC FieldValueLanguage
dc.contributor.authorHalm, Katrinen_US
dc.date.accessioned2010-12-30en_US
dc.date.accessioned2011-01-04T09:42:21Z-
dc.date.available2011-01-04T09:42:21Z-
dc.date.issued2006en_US
dc.identifier.isbn3939046051en_US
dc.identifier.piurn:nbn:de:gbv:27-20100930-123317-9en_US
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/10419/43655-
dc.description.abstractUntersucht wird die Entstehung und anschließende Entwicklung der Low-Cost Carrier (LCC) auf der Ebene einer explorativen Analyse im europäischen Luftverkehrsmarkt. Folgende Aspekte stehen hierbei im Mittelpunkt der Betrachtung: (1) Marktstruktur und Marktentwicklung (2) existierende Markteintrittsbarrieren und (3) Geschäftsmodelle der Billigflieger sowie der traditionellen Fluglinien. Anhand der betrachteten Barrieren wird die Hypothese aufgestellt, dass die Entstehung der LCC vorrangig durch den Mangel an frei verfügbaren Start- und Landerechten (Slots) zu begründen ist und weniger als eine Folge des Liberalisierungsprozesses angesehen werden kann. Der Boom der Billigflieger Ende der 90er Jahre wird mit Hilfe von Michael E. Porters Konzept der strategischen Gruppen analysiert. Es wird die Hypothese formuliert, dass dem Niedrigpreissegment die besten Markteintrittsbedingungen zugrunde liegen und demzufolge die häufigsten Marktzutritte in diesem Sektor zu verzeichnen sind.en_US
dc.language.isogeren_US
dc.publisherFachhochsch., Fachbereich Betriebswirtschaft Jenaen_US
dc.relation.ispartofseriesJenaer Beiträge zur Wirtschaftsforschung 2006,5en_US
dc.subject.ddc380en_US
dc.subject.keywordBilligfliegeren_US
dc.subject.keywordLow-Cost Carrieren_US
dc.subject.keywordEuropäischer Luftverkehrsmarkten_US
dc.subject.keywordMarkteintrittsbarrierenen_US
dc.subject.keywordSlotsen_US
dc.subject.keywordSlot Allokationen_US
dc.subject.keywordLiberalisierungen_US
dc.subject.keywordStrategische Gruppenen_US
dc.subject.stwPassagierluftfahrten_US
dc.subject.stwNiedrigpreisstrategieen_US
dc.subject.stwLuftverkehrspolitiken_US
dc.subject.stwDeregulierungen_US
dc.subject.stwSlotallokationen_US
dc.subject.stwMarkteintritten_US
dc.subject.stwStrategische Gruppeen_US
dc.subject.stwEU-Staatenen_US
dc.titleDie neue Ordnung am europäischen Himmel: Eine Analyse des Markteintritts der Low-Cost-Carrier in den europäischen Luftverkehrsmarkten_US
dc.typeWorking Paperen_US
dc.identifier.ppn635901048en_US
dc.rightshttp://www.econstor.eu/dspace/Nutzungsbedingungenen_US
dc.identifier.repecRePEc:zbw:fhjbwf:20065-
Appears in Collections:Jenaer Beiträge zur Wirtschaftsforschung, Fachbereich Betriebswirtschaft, Fachhochschule Jena

Files in This Item:
File Description SizeFormat
635901048.pdf372.72 kBAdobe PDF
No. of Downloads: Counter Stats
Show simple item record
Download bibliographical data as: BibTeX

Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.