EconStor >
Rat für Sozial- und Wirtschaftsdaten (RatSWD), Berlin >
RatSWD Working Paper Series, Rat für Sozial- und Wirtschaftsdaten (RatSWD) >

Please use this identifier to cite or link to this item:

http://hdl.handle.net/10419/43622
  
Title:'Data Librarianship': Rollen, Aufgaben, Kompetenzen PDF Logo
Authors:Pampel, Heinz
Bertelmann, Roland
Hobohm, Hans-Christoph
Issue Date:2010
Series/Report no.:Working Paper Series des Rates für Sozial- und Wirtschaftsdaten 144
Abstract:Die fortschreitende Digitalisierung der Wissenschaft führt zu einem rasant ansteigenden Aufkommen an digitalen Forschungsdaten. Wissenschaftspolitisch gewinnt die Forderung nach einem verantwortungsvollen Umgang mit diesen Daten an Bedeutung. Im Rahmen von E-Science und Cyberinfrastructure werden Konzepte des Managements von Forschungsdaten diskutiert und angewendet. Die vielfältigen und häufig disziplinspezifischen Herausforderungen beim Umgang mit wissenschaftlichen Daten fordern eine engere Kooperation zwischen Wissenschaft und infrastrukturellen Serviceeinrichtungen. Bibliotheken bietet sich die Chance, die Entwicklung organisatorischer und technischer Lösungen des Forschungsdatenmanagements aktiv zu gestalten und eine tragende Rolle in diesem Feld zu übernehmen. Hierzu werden von Bibliothekaren zunehmend kommunikative und Schnittstellen-Kompetenzen gefordert.
Document Type:Working Paper
Appears in Collections:RatSWD Working Paper Series, Rat für Sozial- und Wirtschaftsdaten (RatSWD)

Files in This Item:
File Description SizeFormat
629640718.pdf514.15 kBAdobe PDF
No. of Downloads: Counter Stats
Download bibliographical data as: BibTeX
Share on:http://hdl.handle.net/10419/43622

Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.