EconStor >
Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB), Nürnberg >
IAB-Forschungsbericht, Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) >

Please use this identifier to cite or link to this item:

http://hdl.handle.net/10419/43157
  

Full metadata record

DC FieldValueLanguage
dc.contributor.authorDauth, Wolfgangen_US
dc.contributor.authorHirschenauer, Franziskaen_US
dc.contributor.authorRüb, Felixen_US
dc.date.accessioned2009-08-25en_US
dc.date.accessioned2010-12-14T08:45:51Z-
dc.date.available2010-12-14T08:45:51Z-
dc.date.issued2008en_US
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/10419/43157-
dc.description.abstractFür einen angemessenen Vergleich der einzelnen Arbeitsagenturen ist immer auch die regionale Arbeitsmarktsituation zu berücksichtigen. Dies wird durch die Typisierung der Agenturbezirke durch das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) ermöglicht. Damit kann die Bundesagentur für Arbeit bei der Steuerung und Zielkontrolle unterschiedliche regionale Besonderheiten im Bundesgebiet gezielt berücksichtigen. Im Jahr 2008, fünf Jahre nach ihrer Einführung, wurde die Typisierung auf den Integrationsgrad gesamt, einer wesentlichen Steuerungsgröße im SGB III, vollkommen neu ausgerichtet. Anhand einer Regressionsanalyse werden Rahmenbedingungen ermittelt, die einen signifikanten Einfluss auf den Integrationsgrad ausüben. Die so identifizierten Kontextvariablen sind die Basis einer Clusteranalyse, welche die 174 Agenturen (mit Berlin als einer Analyseeinheit) in 13 Vergleichstypen einteilt. Agenturen innerhalb eines Typs weisen ähnliche Arbeitsmarktbedingungen auf und können deshalb miteinander verglichen werden. Aufgrund der Randlagenproblematik, werden neben den Vergleichstypen auch die nächsten Nachbarn jeder einzelnen Agentur ausgewiesen. Der Forschungsbericht richtet sich in erster Linie an die Anwender der Typisierung in der Praxis. Ziel dabei ist es, einen Überblick über die Vorgehensweise und Logik der Bildung der Vergleichstypen 2008 zu vermitteln.en_US
dc.language.isogeren_US
dc.publisherIAB Nürnbergen_US
dc.relation.ispartofseriesIAB-Forschungsbericht 2008,8en_US
dc.subject.ddc330en_US
dc.subject.stwRegionale Arbeitslosigkeiten_US
dc.subject.stwRegionaler Arbeitsmarkten_US
dc.subject.stwKlassifikationen_US
dc.subject.stwVergleichen_US
dc.subject.stwBenchmarkingen_US
dc.subject.stwDeutschlanden_US
dc.titleVergleichstypen 2008: Neufassung der SGB-III-Typisierungen_US
dc.typeWorking Paperen_US
dc.identifier.ppn607610387en_US
dc.rightshttp://www.econstor.eu/dspace/Nutzungsbedingungenen_US
Appears in Collections:IAB-Forschungsbericht, Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB)

Files in This Item:
File Description SizeFormat
607610387.pdf1.01 MBAdobe PDF
No. of Downloads: Counter Stats
Show simple item record
Download bibliographical data as: BibTeX

Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.