EconStor >
ZBW - Deutsche Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften / Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft >
Wirtschaftsdienst – Zeitschrift für Wirtschaftspolitik >

Please use this identifier to cite or link to this item:

http://hdl.handle.net/10419/42893
  
Title:Armutsmessungen im Zeitverlauf: Indirekte und direkte Armutsindikatoren im Vergleich PDF Logo
Authors:Groh-Samberg, Olaf
Goebel, Jan
Issue Date:2007
Citation:[Journal:] Wirtschaftsdienst [ISSN:] 0043-6275 [Volume:] 87 [Year:] 2007 [Issue:] 6 [Pages:] 397-403
Abstract:Die Armut ist in Deutschland zu einem wachsenden Problem geworden. Trotz der aktuellen Konjunktur auf dem Arbeitsmarkt ist damit zu rechnen, dass der 2008 erscheinende dritte Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung für 2006 eine Rekordzahl für die Armutsentwicklung meldet. Wie lässt sich Armut am aussagefähigsten messen? Welche Indikatoren beschreiben neben dem Einkommen die Lebensbedingungen?
Persistent Identifier of the first edition:doi:10.1007/s10273-007-0665-6
Document Type:Article
Appears in Collections:Wirtschaftsdienst, Vol. 78 - 87 (RePEc Collection)
Wirtschaftsdienst – Zeitschrift für Wirtschaftspolitik
Publikationen von Forscherinnen und Forschern des DIW

Files in This Item:
File Description SizeFormat
53455024X.pdf111.22 kBAdobe PDF
No. of Downloads: Counter Stats
Download bibliographical data as: BibTeX
Share on:http://hdl.handle.net/10419/42893

Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.