EconStor >
Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) >
Institut für Organisationsökonomik, Universität Münster  >
Diskussionspapiere des Instituts für Organisationsökonomik, WWU Münster >

Please use this identifier to cite or link to this item:

http://hdl.handle.net/10419/41617
  
Title:Leistung, Identifikation oder die Unsicherheit über den Spielausgang - was zählt wirklich? Relevante Einflussfaktoren auf die Zuschauerzahlen in der Basketball-Bundesliga PDF Logo
Authors:Geyer, Hannah
Issue Date:2010
Series/Report no.:Diskussionspapier des Instituts für Organisationsökonomik 2/2010
Abstract:Medien sowie Vertreter des Deutschen Basketball-Bundes kritisieren immer wieder die geringen Einsatzzeiten deutscher Spieler in der Basketball-Bundesliga und die daraus resultierenden mangelnden Identifikationsmöglichkeiten der Zuschauer mit den Spielern. Der Artikel analysiert daher mögliche Einflussfaktoren auf die Zuschauerzahlen in der Basketball-Bundesliga mit speziellem Fokus auf die Auswirkungen des Einsatzes deutscher Spieler. Es zeigt sich nicht nur, dass die Leistung der Mannschaften sowie die Unsicherheit über den Spielausgang einen wesentlich größeren Einfluss auf die Zuschauerzahlen haben als Einsatzzeiten oder Anzahl deutscher Spieler, sondern die Ergebnisse deuten sogar auf zum Teil negative Effekte des Einsatzes dieser Spieler auf die Zuschauerzahlen hin.
Abstract (Translated):Media as well as representatives of the German Basketball Federation time and again criticise short playing times for German players in the German Basketball League and hence the re-sulting lack of possibilities for fans and spectators to identify with their players. This paper therefore analyses possible factors of influence on attendance with a special focus on the in-fluence of playing times for German players. The results not only show that performance of the teams as well as outcome uncertainty has a considerably higher effect on audience figures as playing times or number of German players. They also point to the fact that there are partly negative effects of playing time as well as number of German players on audience figures.
JEL:L83
C24
D12
Document Type:Working Paper
Appears in Collections:Diskussionspapiere des Instituts für Organisationsökonomik, WWU Münster

Files in This Item:
File Description SizeFormat
639457134.pdf414.04 kBAdobe PDF
No. of Downloads: Counter Stats
Download bibliographical data as: BibTeX
Share on:http://hdl.handle.net/10419/41617

Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.