EconStor >
ZBW - Deutsche Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften / Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft >
Wirtschaftsdienst – Zeitschrift für Wirtschaftspolitik >

Please use this identifier to cite or link to this item:

http://hdl.handle.net/10419/41326
  
Title:Haben sich die Konjunkturprognosen des Sachverständigenrates verbessert? PDF Logo
Authors:Dicke, Hugo
Glismann, Hans H.
Issue Date:2002
Citation:[Journal:] Wirtschaftsdienst [ISSN:] 0043-6275 [Volume:] 82 [Year:] 2002 [Issue:] 12 [Pages:] 736-740
Abstract:In der Märzausgabe des WIRTSCHAFTSDIENST haben Hugo Dicke und Hans H. Glismann sich mit der Frage befaßt, wie treffsicher die Konjunkturprognosen der wirtschaftswissenschaftlichen Forschungsinstitute sind1. In diesem Beitrag gehen sie der Frage nach, ob der wissen schaftlich-technische Fortschritt die Konjunkturprognosen des Sachverständigenrates im Zeitablauf verbessert hat. Im Anschluß daran eine Erwiderung vom Generalsekretär des Sachverständigenrates Jens Weidmann und eine Antwort hierauf von Hugo Dicke und Hans H. Glismann.
Document Type:Article
Appears in Collections:Wirtschaftsdienst – Zeitschrift für Wirtschaftspolitik
Wirtschaftsdienst, Vol. 78 - 87 (RePEc Collection)

Files in This Item:
File Description SizeFormat
358506042.pdf72.5 kBAdobe PDF
No. of Downloads: Counter Stats
Download bibliographical data as: BibTeX
Share on:http://hdl.handle.net/10419/41326

Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.