Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/41188
Authors: 
Cassel, Dieter
Oberdieck, Veit
Year of Publication: 
2002
Citation: 
[Journal:] Wirtschaftsdienst [ISSN:] 0043-6275 [Volume:] 82 [Year:] 2002 [Issue:] 1 [Pages:] 15-22
Abstract: 
Der absehbare demographische Wandel wird in den nächsten Jahrzehnten merkliche Beitragssatzerhöhungen in der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) erzwingen, wenn das hohe Versorgungsniveau gehalten und wie bisher im Umlageverfahren finanziert werden soll. Können Alterungsrückstellungen die Beitragssatzexplosion aufhalten? Ist mit einer Kapitaldeckung ein Systemwandel in der GKV verbunden?
Document Type: 
Article

Files in This Item:
File
Size
743.3 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.