EconStor >
Deutsche Bank Research, Frankfurt am Main >
Research Notes, Deutsche Bank Research >

Please use this identifier to cite or link to this item:

http://hdl.handle.net/10419/40637
  
Title:Unterschiedliche Markteinschätzungen von Spekulanten als Determinante des Rohölpreises PDF Logo
Authors:Möbert, Jochen
Issue Date:2009
Series/Report no.:Research notes working paper series // Deutsche Bank Research 32
Abstract:Bis zum Amtsantritt von Gary Gensler ging die US Commodity Futures Trading Commission von einem geringen Einfluss der Spekulanten auf den Rohölpreis aus, während nun eine Neubewertung stattfindet.Dieser Artikel misst die Aktivität der Spekulanten mit Hilfe von Variablen der wöchentlichen CFTC-Marktberichte und untersucht den Einfluss von Spekulanten auf den Rohölpreis und die Rohölpreisvolatilität mit Hilfe ökonometrischer Verfahren. Die Ergebnisse legen einen Einfluss der unterschiedlichen Markteinschätzungen von Spekulanten sowohl auf den Rohölpreis als auch die Preisvolatilität nahe.
Subjects:crude oil market
futures market
speculation
JEL:C51
G12
G18
Q41
Document Type:Working Paper
Appears in Collections:Research Notes, Deutsche Bank Research

Files in This Item:
File Description SizeFormat
609319310.pdf317.32 kBAdobe PDF
No. of Downloads: Counter Stats
Download bibliographical data as: BibTeX
Share on:http://hdl.handle.net/10419/40637

Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.