EconStor >
ZBW - Deutsche Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften / Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft >
Wirtschaftsdienst – Zeitschrift für Wirtschaftspolitik >

Please use this identifier to cite or link to this item:

http://hdl.handle.net/10419/40459
  
Title:Überstundenarbeit und Überstundenkompensation in Deutschland PDF Logo
Authors:Bauer, Thomas K.
Zimmermann, Klaus F.
Issue Date:1999
Citation:[Journal:] Wirtschaftsdienst [ISSN:] 0043-6275 [Volume:] 79 [Year:] 1999 [Issue:] 8 [Pages:] 480-486
Abstract:Im Rahmen der Diskussion zur Lösung des deutschen Beschäftigungsproblems wird als potentieller Lösungsweg die Umverteilung des bestehenden Bestandes an Arbeit gefordert. Erst kürzlich wurde wieder die Verringerung von Überstunden durch die Bundesanstalt für Arbeit und im Rahmen der Gespräche zum „Bündnis für Arbeit" thematisiert. Kann eine derartige Politik zu einer signifikanten Verringerung der Arbeitslosigkeit führen? Oder gibt es auch Mechanismen, die das Gegenteil befürchten lassen?
Document Type:Article
Appears in Collections:Wirtschaftsdienst, Vol. 78 - 87 (RePEc Collection)
Wirtschaftsdienst – Zeitschrift für Wirtschaftspolitik

Files in This Item:
File Description SizeFormat
302587357.pdf621.78 kBAdobe PDF
No. of Downloads: Counter Stats
Download bibliographical data as: BibTeX
Share on:http://hdl.handle.net/10419/40459

Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.