Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/40354
Full metadata record
DC FieldValueLanguage
dc.contributor.authorScharpf, Fritz W.en_US
dc.date.accessioned2010-09-27T08:35:31Z-
dc.date.available2010-09-27T08:35:31Z-
dc.date.issued1999en_US
dc.identifier.citation|aWirtschaftsdienst|c0043-6275|v79 |y1999 |h8 |p455-461en_US
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/10419/40354-
dc.description.abstractDer Vorschlag, mehr Arbeitsplätze im Niedriglohnbereich durch Entlastungen bei den Sozialabgaben zu schaffen, ist auf Kritik gestoßen. Welche Überlegungen liegen diesem Ansatz zugrunde? Kann hierdurch die Arbeitslosigkeit abgebaut werden?-
dc.language.isogeren_US
dc.subject.ddc330en_US
dc.titleAbbau der Arbeitslosigkeit durch Lohnsubventionen? Gegen die Diskriminierung einfacher Arbeitsplätzeen_US
dc.type|aArticleen_US
dc.identifier.ppn625015770en_US
dc.rightshttp://www.econstor.eu/dspace/Nutzungsbedingungen-
dc.identifier.repecRePEc:zbw:wirtdi:40354-

Files in This Item:
File
Size
676.53 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.