Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/39825
Full metadata record
DC FieldValueLanguage
dc.contributor.authorLämmel, Uween_US
dc.date.accessioned2010-09-10T11:48:18Z-
dc.date.available2010-09-10T11:48:18Z-
dc.date.issued2004en_US
dc.identifier.isbn3910102425en_US
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/10419/39825-
dc.description.abstractGottlob Frege ist einer der größten (der größte?) Wissenschaftler Mecklenburg-Vorpommerns. Als Mathematiker und Philosoph hat er die moderne mathematische Logik begründet, dazu Beiträge zur Mengenlehrer, Axiomatisierung sowie der Sprachphilosophie geleistet. Viele seiner Leistungen haben Spuren hinterlassen, die noch heute wirken, und dass nicht nur in der Mathematik und Philosophie sondern insbesondere auch in der Informatik. Diese Schrift möge dazu beitragen, den Namen Gottlob Frege und sein Schaffen stärker in das öffentliche Bewusstsein zu rücken.en_US
dc.language.isogeren_US
dc.publisher|aHochschule, Fachbereich Wirtschaft |cWismaren_US
dc.relation.ispartofseries|aWismarer Diskussionspapiere |x01/2004en_US
dc.subject.jelC60en_US
dc.subject.jelC80en_US
dc.subject.ddc510en_US
dc.subject.stwLogiken_US
dc.subject.stwDeutschland (bis 1945)en_US
dc.titleDer moderne Fregeen_US
dc.type|aWorking Paperen_US
dc.identifier.ppn821940104en_US
dc.rightshttp://www.econstor.eu/dspace/Nutzungsbedingungen-
dc.identifier.repecRePEc:zbw:hswwdp:012004-

Files in This Item:
File
Size
310.55 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.