EconStor >
Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW), Mannheim >
ZEW Dokumentationen >

Please use this identifier to cite or link to this item:

http://hdl.handle.net/10419/39155
  
Title:Der Dienstleistungssektor in Deutschland: Abgrenzung und empirische Evidenz PDF Logo
Authors:Niebel, Thomas
Issue Date:2010
Series/Report no.:ZEW-Dokumentation 10-01
Abstract:Wie hat sich der Dienstleistungssektor in Deutschland in den letzten 40 Jahren entwickelt? Welchen Stellenwert hat er heute und wo ist er im internationalen Vergleich einzuordnen? Wie bedeutsam sind die wissensintensiven Unternehmensdienstleistungen (KIBS) sowie die IKT-Dienstleistungen gemessen am Anteil der Gesamtwirtschaft? Diese und weitere Fragen werden in der vorliegenden Dokumentation auf Basis unterschiedlichster Datenquellen in komprimierter Form beantwortet. Es zeigt sich, dass der Dienstleistungssektor in Deutschland, wie auch in der Mehrzahl der anderen OECD-Länder, bei Erwerbstätigkeit und Wertschöpfung von erheblich größerer Bedeutung als das verarbeitende Gewerbe ist. Die Bedeutung von KIBS und IKT-Dienstleistungen ist im Ländervergleich als relativ gering anzusehen, doch erfuhren diese beiden Teilbereiche des Dienstleistungssektors zwischen 2001 und 2007 erhebliche Zuwachsraten.
Persistent Identifier of the first edition:urn:nbn:de:bsz:180-madoc-31513
Document Type:Research Report
Appears in Collections:ZEW Dokumentationen
Publikationen von Forscherinnen und Forschern des ZEW

Files in This Item:
File Description SizeFormat
632292792.pdf517.3 kBAdobe PDF
No. of Downloads: Counter Stats
Download bibliographical data as: BibTeX
Share on:http://hdl.handle.net/10419/39155

Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.