EconStor >
Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald >
Rechts- und Staatswissenschaftliche Fakultät, Universität Greifswald >
Wirtschaftswissenschaftliche Diskussionspapiere, Universität Greifswald >

Please use this identifier to cite or link to this item:

http://hdl.handle.net/10419/32359
  
Title:Bewertung kleiner und mittlerer Unternehmen aus der Sicht des präsumtiven Verkäufers PDF Logo
Authors:Matschke, Manfred Jürgen
Brösel, Gerrit
Issue Date:2007
Series/Report no.:Wirtschaftswissenschaftliche Diskussionspapiere // Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald, Rechts- und Staatswissenschaftliche Fakultät 11/2007
Abstract:Zur Bewertung kleiner und mittelgroßer Unternehmen (KMU) im Sinne der Entscheidungsfunktion wird ein investitionstheoretisches Bewertungsmodell - das sog. Zustands-Grenzpreismodell (ZGPM) - vorgestellt, welches den bewertungsrelevanten Besonderheiten dieser Unternehmen besonders gut gerecht wird. Die Betrachtung erfolgt dabei aus der bisher in der Unternehmensbewertungsliteratur oft vernachlässigten Sicht eines präsumtiven Verkäufers.
Document Type:Working Paper
Appears in Collections:Wirtschaftswissenschaftliche Diskussionspapiere, Universität Greifswald

Files in This Item:
File Description SizeFormat
590404539.pdf540.81 kBAdobe PDF
No. of Downloads: Counter Stats
Download bibliographical data as: BibTeX
Share on:http://hdl.handle.net/10419/32359

Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.