EconStor >
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau >
Institut für Verkehrswissenschaft und Regionalpolitik, Universität Freiburg >
Diskussionsbeiträge, Inst. f. Verkehrswissenschaft u. Regionalpolitik, Universität Freiburg >

Please use this identifier to cite or link to this item:

http://hdl.handle.net/10419/32311
  
Title:Sektorsymmetrische Regulierung in Netzsektoren: ein Vergleich zwischen Gas und Elektrizität PDF Logo
Authors:Knieps, Günter
Issue Date:2009
Series/Report no.:Diskussionsbeiträge // Institut für Verkehrswissenschaft und Regionalpolitik 126
Abstract:Im Zentrum dieses Beitrags stehen die Märkte für Netzinfrastrukturkapazitäten im Energiesektor. Mit Hilfe des disaggregierten Regulierungsansatzes wird der Umfang der Regulierung auf diejenigen Netzbereiche beschränkt, die durch netzspezifische Marktmacht gekennzeichnet sind. Die Regulierungsinstrumente sind dabei mittels einer Anreizregulierung nur auf diese Bereiche anzuwenden. Bei der Price-Cap-Regulierung (Preisobergrenzenregulierung) handelt es sich um eine Preisniveau-Regulierung; die Ausgestaltung der Preisstruktur sollte dabei den Netzbetreibern überlassen bleiben. Eine effiziente Bepreisung der Netz-kapazitäten bei der Stromübertragung erfordert den Einsatz eines Einspeise-Ausspeise-Modells (Entry-Exit-Modell), wobei die Opportunitätskosten sowohl der Netzeinspeisung als auch der Netzausspeisung in Höhe der jeweiligen Systemexternalitäten zu berücksichtigen sind. Demgegenüber sind die Grenzkosten des Transports von Gas vom Volumenstrom und von der Pipelinelänge abhängig. Die Erfassung der Opportunitätskosten der Kapazitätsinanspruchnahme erfordert daher die Implementierung eines geeigneten Kontraktpfadmodells.
Document Type:Working Paper
Appears in Collections:Diskussionsbeiträge, Inst. f. Verkehrswissenschaft u. Regionalpolitik, Universität Freiburg

Files in This Item:
File Description SizeFormat
607342749.pdf89.74 kBAdobe PDF
No. of Downloads: Counter Stats
Download bibliographical data as: BibTeX
Share on:http://hdl.handle.net/10419/32311

Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.