EconStor >
Technische Universität Darmstadt >
Institut für Volkswirtschaftslehre, Technische Universität Darmstadt >
Darmstadt Discussion Papers in Economics, Inst. f. VWL, TU Darmstadt >

Please use this identifier to cite or link to this item:

http://hdl.handle.net/10419/32062
  
Title:Makroökonomische Nachrichten und die Reaktion des 15-Sekunden-DAX: eine Ereignisstudie zur Wirkung der ZEW-Konjunkturprognose PDF Logo
Authors:Entorf, Horst
Steiner, Christian
Issue Date:2006
Series/Report no.:Darmstadt discussion papers in economics 159
Abstract:In der vorliegenden Arbeit wird die Reaktion des DAX auf makroökonomischen Konjunkturmeldungen in Form von Veröffentlichungen des ZEWFinanzmarkttests untersucht. Zur Messung der Reaktion stehen die 15-Sekunden-Intraday- Realisationen des XDAX zur Verfügung. Die mittels Vergleich von Intraday-Verläufen, Regressionsanalyse und GARCH(1,1)-Modellierung erzeugten Ergebnisse zeigen sekundenschnelle und nur wenige Minuten anhaltende Reaktionen, wobei der größte Anteil der hochsignifikanten Reaktionen innerhalb von 30 Sekunden erfolgt. Bei Berücksichtigung der Ankündigungseffekte in der Varianzgleichung des GARCH(1,1)-Prozesse werden autoregressive Einflüsse des Renditeverhaltens insignifikant.
Document Type:Working Paper
Appears in Collections:Darmstadt Discussion Papers in Economics, Inst. f. VWL, TU Darmstadt

Files in This Item:
File Description SizeFormat
507521498.PDF345.83 kBAdobe PDF
No. of Downloads: Counter Stats
Download bibliographical data as: BibTeX
Share on:http://hdl.handle.net/10419/32062

Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.