Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/30177
Authors: 
Hellmann, Christoph
Year of Publication: 
16-Mar-2010
Abstract: 
Diese Arbeit untersucht mit Hilfe von vier Fallbeispielen, wie Managementberater Unternehmen verändern können. Den theoretischen Hintergrund der Arbeit bildet der Practice Turn in der Sozialtheorie bzw. der Strategy-As-Practice Ansatz in der Managementwissenschaft. Vor diesem werden sowohl Unternehmen als auch die Arbeit von Managementberatern theoretisch neu beschrieben. Es wird gezeigt, wie Managementberater ein aufgeklärt rationales Problem- und Lösungsverständnis entwickeln, um eine koordinierte Veränderung der sozialen Praktiken in Unternehmen zu bewirken. Durch die Nutzung von Artefakten kann die Veränderung zusätzlich abgesichert werden. Die Ergebnisse der Arbeit werden in einem konzeptionellen Rahmen zusammengefasst, auf dessen Basis auch konkrete Gestaltungsempfehlungen gegeben werden.
Subjects: 
Soziale Praktik
Praxistheorie
practice theory
strategy as practice
Managementberatung
Unternehmensberatung
consulting
Bourdieu
Giddens
Schatzki
Latour
Fallstudie
case study
Reflexivität
reflexivity
Document Type: 
Doctoral Thesis

Files in This Item:
File
Size





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.