EconStor >
Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH) >
IWH-Diskussionspapiere, Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH) >

Please use this identifier to cite or link to this item:

http://hdl.handle.net/10419/29973
  
Title:Effectiveness of competition law: A panel data analysis PDF Logo
Authors:Kronthaler, Franz
Issue Date:2007
Series/Report no.:IWH-Diskussionspapiere 2007,7
Abstract:The paper explores what macroeconomic factors can tell us about the effectiveness of recently enacted national competition laws. Qualitative evidence suggests that numerous countries fall short in implementing competition law. Furthermore, there seems to be significant differences between countries. To examine what factors might contribute to the explanation of effectiveness of competition law panel regression analysis is used. The results indicate that the level of economic development matters, however the institutional learning curve is also relevant. Furthermore, larger countries should be more concerned with competition advocacy activities than smaller countries and it seems to be the case that the problem of capture of competition law is serious in countries with high levels of corruption.
Abstract (Translated):Die Studie untersucht welche Faktoren die Effektivität von jüngst eingeführten Wettbewerbsgesetzen beeinflusst. Qualititative Studien zeigen, dass die Effektivität des Wettbewerbsrechts in zahlreichen Ländern zu wünschen übrig lässt. Ferner zeigt sich, dass es bedeutende Unterschiede zwischen den Ländern hinsichtlich der Effektivität der Wettbewerbsgesetze gibt. Um zu untersuchen, welche Faktoren die Effektivität von Wettbewerbsgesetzen beeinflussen, wird die Methode der Panel Daten Analyse verwendet. Die Ergebnisse zeigen, dass der wirtschaftliche Entwicklungsstand von Bedeutung ist, aber auch dass Lerneffekte eine Rolle spielen. Ferner zeigt sich, dass größere Länder der Informationspolitik größere Bedeutung beimessen sollten als kleinere Länder. Außerdem deuten die Ergebnisse darauf hin, dass Korruption ein ernsthaftes Problem für die effektive Implementierung von Wettbewerbsgesetzen sein kann.
Subjects:competition law enforcement
developing and transition countries
JEL:K21
L40
Persistent Identifier of the first edition:urn:nbn:de:gbv:3:2-2537
Document Type:Working Paper
Appears in Collections:Publikationen von Forscherinnen und Forschern des IWH
IWH-Diskussionspapiere, Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH)

Files in This Item:
File Description SizeFormat
534695396.pdf122.68 kBAdobe PDF
No. of Downloads: Counter Stats
Download bibliographical data as: BibTeX
Share on:http://hdl.handle.net/10419/29973

Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.