EconStor >
Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW), Mannheim >
ZEW Discussion Papers >

Please use this identifier to cite or link to this item:

http://hdl.handle.net/10419/27560
  
Title:Wissensvermittlung versus Legitimationsfunktion: Warum engagieren Unternehmen IT-Berater? PDF Logo
Authors:Bertschek, Irene
Issue Date:2008
Series/Report no.:ZEW Discussion Papers 08-083
Abstract:Ein Berater erfüllt einerseits die Rolle des Wissensvermittlers, andererseits kann er die Funktion übernehmen, bestehende Probleme und geplante Maßnahmen verschiedenen Interessensgruppen gegenüber zu legitimeren. Dieser Artikel zeigt empirische Evidenz für die Rolle des IT-Beraters auf Grundlage eines Unternehmensdatensatzes für das verarbeitende Gewerbe und für ausgewählte Dienstleistungssektoren in Deutschland. Hierzu wird erstens die subjektive Einschätzung von Unternehmen zu den Motiven einer Inanspruchnahme IT-bezogener Beratung repräsentativ ausgewertet. Zweitens werden die Bestimmungsfaktoren der Nachfrage nach Beratung ökonometrisch analysiert. Die Ergebnisse zeigen, dass für die Inanspruchnahme externer IT-Beratung die Rolle des Beraters als Wissensvermittler im Vordergrund steht. Insbesondere erklären die IT-Intensität und die Nutzung komplexer Software sowie vergangene IT-basierte und beratungsintensive Ereignisse die Inanspruchnahme von IT-Beratung. Letzteres Ergebnis deutet darauf hin, dass Berater zur Nachfrageschaffung nach Beratungsdienstleistungen beitragen. Die Legitimationsfunktion kommt bei Aktiengesellschaften zum Tragen.
Subjects:IT-Beratung
diskretes Entscheidungsmodell
Unternehmensdaten
JEL:C25
D23
Document Type:Working Paper
Appears in Collections:ZEW Discussion Papers
Publikationen von Forscherinnen und Forschern des ZEW

Files in This Item:
File Description SizeFormat
dp08083.pdf182.17 kBAdobe PDF
No. of Downloads: Counter Stats
Download bibliographical data as: BibTeX
Share on:http://hdl.handle.net/10419/27560

Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.