Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10419/27116
Authors: 
Schilder, Dirk
Year of Publication: 
2007
Series/Report no.: 
Freiberg working papers 2007,03
Abstract: 
Dieser Artikel untersucht die Venture Capital (VC) Syndizierungsnetzwerke in Deutschland und inwieweit bestimmte Charakteristika der beteiligten VC Gesellschaften die Vernetzung der Investoren beeinflussen. Der verwendete Datensatz besteht aus 300 VC Investitionen und deren Investoren aus den Jahren 2004 und 2005. Die Analyse macht deutlich, dass das Alter der VC Gesellschaften einen dichotomen Einfluss auf die Syndizierungsnetzwerke hat - negativ für sehr junge und sehr alte Gesellschaften, ansonsten positiv. Es kann jedoch kein Unterscheid zwischen öffentlichen und privaten VC Investoren in Bezug auf die Anzahl der Netzwerkverbindungen der Financiers festgestellt werden. Die Untersuchung zeigt keine Anzeichen für geographische oder regionale Einflüsse auf die Anzahl der Syndizierungspartner einer VC Gesellschaft im Netzwerk.
Subjects: 
Venture Capital
Syndizierung
Netzwerke
JEL: 
G24
O16
R10
Document Type: 
Working Paper

Files in This Item:
File
Size
256.98 kB





Items in EconStor are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.